Themen
Kleiderbügel auf Kleiderstange
S, M, L oder XL – Das Problem mit den Kleidergrößen
Frust bei der Shoppingtour: An dem einen Tag passt die Kleidergröße M, an einem anderen eine S und zwischendurch braucht man die Hose oder das T-Shirt in Größe L. Je nachdem wo man einkauft oder welche Marke man trägt, auf Größenangaben ist kein Verlass. Wie kann das sein?
gut gelaunte Frauen beim Shopping
Urteil zu verkaufsoffenem Sonntag
Verkaufsoffene Sonntage finden heutzutage nur höchst ausnahmsweise statt, denn für sie ist immer ein zwingender Sachgrund erforderlich. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
Vertragsabschluss
Messebesucher aufgepasst! - Vertragsabschlüsse bei Ausstellungen
Wenn man auf einer Messe einen Vertrag abschließt (z.B. Kaufvertrag), so hat man keine gesonderten Widerrufsrechte. Es handelt sich um einen “normalen“ Vertrag innerhalb von Geschäftsräumen. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
Kind mit Telefon
Eltern aufgepasst: Wer haftet für Einkäufe der Kinder?
Kinder können über teure 0900-er Nummern einkaufen. Wer haftet, wenn das Kind ohne Einverständnis der Eltern Waren im Wert von über 1000 Euro kauft? Der Bundesgerichtshof hat hierzu geurteilt.
Service-Schild
Kundendienst: Keine teure 0180-Nummer
Funktioniert ein gekauftes Gerät nicht, wird der Kundendienst angerufen. Darf dieser über eine teure 0180-Service-Nummer erreichbar sein? Ist es auch zulässig, den Kundendienst nur per Mail zu erreichen?
Jemand repariert sein Fahrrad
Repair Café: Selber reparieren unter Anleitung
Der Wasserkocher streikt, der Reißverschluss an der Jacke klemmt, die Lehne am Stuhl wackelt. Reparieren lassen ist meist zu teuer – also ab in den Müll? Nein, denn der Trend geht zum Reparieren. Was tun, wenn das nötige Wissen fehlt? In Repair Cafés kann jeder allein oder gemeinsam mit anderen kaputte Dinge reparieren.
Frau telefoniert
Dreiste Telefonabzocke bei „Ja“
Wer bei einem Anruf einer unbekannten Person auf die Frage „Hören Sie mich gut“? mit „Ja“ antwortet, kann eine Rechnung über ein angeblich telefonisch bestelltes Produkt bekommen. Wie funktioniert diese Betrugsmasche? Wie wehre ich mich dagegen?
Vorsicht Mogelpackung
Viel Luft und doppelte Böden – Mogelpackungen wohin man schaut
Ein ständiges Ärgernis für Verbraucher sind Mogelpackungen von Lebensmitteln und Kosmetika. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat Stichproben genommen und untersucht. Im Schnitt enthielten die Verpackungen 40 Prozent Luft.
Gutschein
Ein Gutschein muss nicht immer gut sein
Gutscheine erfreuen sich großer Beliebtheit – ob als Geschenk-, Rabatt- oder Umtauschgutschein. Doch worauf muss man achten in puncto Befristung und Verjährung? Kann ein Gutschein auch in Teilbeträgen nach und nach eingelöst werden? Kann nur derjenige, der im Gutschein genannt ist, diesen einlösen?
Taste Rückgaberecht
Weihnachtsgeschenke richtig umtauschen
Kaum ist Weihnachten vorbei, zieht es viele Menschen in die Stadt, um unpassende Geschenke umzutauschen. Doch – nicht jedes Geschenk, was nicht gefällt, kann einfach umgetauscht oder zurückgegeben werden.
Goldmünze
Geld, Gold, Gutscheine – Last-Minute Geschenke von Wert?
Alle Jahre wieder: Es ist kurz vor Heiligabend und man hat immer noch kein Geschenk für Eltern, Geschwister oder andere Personen. Nicht immer kennt man den Geschmack des zu Beschenkenden so genau. Deshalb greifen viele zu Gutscheinen oder anderen geldwerten Geschenken. Doch gelegentlich sorgt die gut gemeinte Gabe nur für eingeschränkte Freude. Worauf sollten Verbraucher achten?
Friedhof
Discount-Bestattungen – die letzte Ruhe zum Schnäppchenpreis?
Der Tod ist ein Tabu-Thema. Viele schieben die Gedanken daran und an die mit dem Sterbefall entstehenden Kosten gern weit von sich weg. Hinterbliebene werden dann oft mit hohen Preisen der Bestattungsinstitute konfrontiert. Als günstige Alternative zu den klassischen Bestattungsinstituten werden in jüngster Zeit im Internet so genannte Discount-Bestattungen zu Preisen von teilweise unter 1.000 Euro angeboten. Doch sind diese Preise realistisch?

Seiten

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.