Themen
Paragraph und Tastatur
Kaufhauskunden aufgepasst!
Der Galeria Kaufhof wird die Online-Werbung „Besonders umweltfreundlich und/oder sozialverträglich hergestellt“ untersagt, wenn dies nicht näher erläutert wird. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
Pillen und Tabletten
Apothekenkunden aufgepasst
Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe dürfen auch verschreibungs- und apothekenpflichtige Medikamente zurückgeschickt werden. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
Tastatur
Fake-Shops – Wie erkenne ich sie?
Im Internet lässt sich der Lieblingsartikel schnell mit ein paar Klicks bestellen und bezahlen. Doch wer auf einen Fake-Shop reinfällt, hat bezahlt, bekommt aber keine oder minderwertige Ware. Woran sind Fake-Shops zu erkennen?
Mann gibt Frau Autoschlüssel
Teilen, Leihen, Tauschen statt Besitzen
Teilen, Tauschen, Leihen und Mieten ist so beliebt wie lange nicht. Diverse Plattformen im Internet eröffnen hierfür immer neue Wege. Aber wie sinnvoll ist der Tauschhandel tatsächlich? Und wie steht es um meine Rechte als Verbraucher?
Vorsicht Mogelpackung
Viel Luft und doppelte Böden – Mogelpackungen wohin man schaut
Ein ständiges Ärgernis für Verbraucher sind Mogelpackungen von Lebensmitteln und Kosmetika. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat Stichproben genommen und untersucht. Im Schnitt enthielten die Verpackungen 40 Prozent Luft.
Service-Schild
Kundendienst: Keine teure 0180-Nummer
Funktioniert ein gekauftes Gerät nicht, wird der Kundendienst angerufen. Darf dieser über eine teure 0180-Service-Nummer erreichbar sein? Ist es auch zulässig, den Kundendienst nur per Mail zu erreichen?
Taste Rückgaberecht
Weihnachtsgeschenke richtig umtauschen
Kaum ist Weihnachten vorbei, zieht es viele Menschen in die Stadt, um unpassende Geschenke umzutauschen. Doch – nicht jedes Geschenk, was nicht gefällt, kann einfach umgetauscht oder zurückgegeben werden.
Winterschlussverkauf
Winterschlussverkauf – Lohnt sich die Schnäppchenjagd noch?
Alljährlich Ende Januar startet mit dem traditionellen Winterschlussverkauf der rund zwei Wochen dauernde Ausverkauf von Saisonartikeln sowie weiterer Waren wie Sport- und Elektroartikel und Haushaltswaren. Doch lohnt sich das Warten für Verbraucher angesichts der oft schon lange vor Weihnachten eingeläuteten „Sale“-Aktionen des Einzelhandels überhaupt? Sind die besten Schnäppchen nicht bereits weg? Und ist Schlussverkaufsware vom Umtausch wirklich ausgeschlossen?
14 Tage Rückgaberecht
Weihnachtsgeschenke umtauschen - was gilt beim Online-Shopping?
Anders als beim Einzelhandel sind Online-Kunden (auch beim TV-Shopping) nicht auf die Kulanz des Händlers angewiesen. Das bedeutet, dass die Ware binnen 14 Tagen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen zurückgeschickt werden kann. Dies gilt auch für Geschenkgutscheine. Möglich macht dies das Fernabsatzrecht.
Händedruck
Vertrag ist Vertrag – oder?
Wenn der Sohn sich weigert, den mitgebrachten Pullover anzuziehen oder das Geburtstagskind die Lieblings-CD gleich zweimal geschenkt bekommt, gehen viele Verbraucher davon aus, dass sie die gekaufte Ware problemlos zurückgeben können. Doch Verträge sind grundsätzlich bindend. Ausnahmen gibt es nur wenige.
Gutschein
Ein Gutschein muss nicht immer gut sein
Gutscheine erfreuen sich großer Beliebtheit – ob als Geschenk-, Rabatt- oder Umtauschgutschein. Doch worauf muss man achten in puncto Befristung und Verjährung? Kann ein Gutschein auch in Teilbeträgen nach und nach eingelöst werden? Kann nur derjenige, der im Gutschein genannt ist, diesen einlösen?
Goldmünze
Geld, Gold, Gutscheine – Last-Minute Geschenke von Wert?
Alle Jahre wieder: Es ist kurz vor Heiligabend und man hat immer noch kein Geschenk für Eltern, Geschwister oder andere Personen. Nicht immer kennt man den Geschmack des zu Beschenkenden so genau. Deshalb greifen viele zu Gutscheinen oder anderen geldwerten Geschenken. Doch gelegentlich sorgt die gut gemeinte Gabe nur für eingeschränkte Freude. Worauf sollten Verbraucher achten?

Seiten

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.