20.11.2019 - 20.11.2019, Darmstadt

4. Hessischer Verbrauchertag 2019

Uhrzeit: 
09:30
Veranstaltungsart: 
Symposium
(Un)berechenbar? Segen und Fluch von Algorithmen.

Computergestützte Systeme entscheiden mit, wie viel uns ein Produkt im Supermarkt kostet, ob wir kreditwürdig sind oder ob wir einen Job bekommen. Nicht immer merken wir, wenn uns Algorithmen im Alltag begegnen.

Ihre Meinung zählt! Gemeinsam mit Ihnen und Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Praxis möchten wir diskutieren, wie Algorithmen unser Leben verändern.

Es erwarten Sie Vorträge und Diskussionen unter anderem mit

  • Priska Hinz, Hessische Staatsministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz,
  • Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Staatsministerin für Digitale Strategie und Entwicklung,
  • Klaus Müller, Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)

Die Einladung mit detailliertem Programm wird Anfang September 2019 veröffentlicht.

Sichern Sie sich schon jetzt einen Platz unter verbrauchertag@verbraucherzentrale-hessen.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Das Wichtigste zur Veranstaltung

20.11.2019
Uhrzeit: 09:30
TU Darmstadt
Hochschulstraße 1
Wilhelm-Köhler-Saal
64289 Darmstadt
Deutschland