Themen
Handynutzung im Auto
Handynutzung im Auto – Fast alles ist verboten, nur weniges erlaubt
Grundsätzlich ist jegliche Handynutzung im Auto ohne Freisprechanlage aus guten Gründen verboten – egal ob das Handy zum Telefonieren oder zu anderen Zwecken genutzt wird. Allerdings gilt auch hierbei: keine Regeln ohne Ausnahmen.
Klimaanlage im Auto
Kalte Luft mit Keimen?
Nicht jeder mag Klimaanlagen, auch wenn sie an heißen Tagen für kühle Luft im Auto, Büro oder Kaufhaus sorgen. Ihnen wird angelastet, durch trockene Luft und dem Verbreiten von Keimen den Menschen krank zu machen. Stimmt das? Wie lässt sich ein Temperaturschock vermeiden?
Motorradunfall
Verkehrsteilnehmer aufgepasst! - Rücksichtsvolles Fahren
Rücksichtsvolles Fahrverhalten hat im Straßenverkehr oberste Priorität. Besteht man aber auf seinem Recht, und es kommt dadurch zum Unfall, kann man sich einer Mithaftung schuldig machen - wie in diesem vorliegenden Fall.
Verkehrsunfall mit zwei Autos, Feuerwehr räumt die Straße
Autounfall: Wenn’s im Urlaub kracht
Viele sind im Urlaub mit dem Auto unterwegs. Schätzungen zufolge geraten jedes Jahr rund 150 000 Autofahrer im Ausland in einen Unfall. Das VerbraucherFenster hat einen Versicherungs-Experten interviewt, der weiß, was zu tun ist, wenn´s passiert ist.
rotes Auto
Autokäufer aufgepasst bei arglistiger Täuschung
Nach einer Entscheidung des Landgerichts München I können Käufer einer zum VW-Konzern gehörenden Marke, vom Kaufvertrag wegen arglistiger Täuschung zurücktreten, wenn beim Kauf arglistig falsche Angaben zum Schadstoffausstoß gemacht wurden.
Neues Unfallmeldesystem steckt im Zigarettenanzünder
Ein neues automatisches Notrufsystem wird jetzt von den Kfz-Versicherern angeboten. Das meldet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV). Das System – Unfall-Meldedienst (UMD) genannt - erkennt eine Kollision und überträgt die Daten an eine Notrufzentrale, die sofortige Hilfsmaßnahmen einleitet.
qualmender Auspuff
Dieselpartikelfilter verstopft – Austausch oder Reinigung?
Wer einen Diesel-Pkw sein Eigen nennt, wird je nach Kilometer-Laufleistung früher oder später vor das Problem gestellt, dass der Partikelfilter durch angesammelte Partikel und Verbrennungsrückstände verstopft. Untrügliches Zeichen dafür ist, dass der Motor deutlich weniger Leistung hat. Dann ist es Zeit, den Filter zu wechseln, um keine Folgeschäden zu riskieren. Der Austausch wird meist unerwartet teuer, aber gibt es Alternativen?
Frau lehnt ein Glas Rotwein ab und hält ihre Autoschlüssel hoch
Betrunken, Führerschein weg – was passiert eigentlich beim „Idiotentest“?
Partylaune, mit zu viel Alkohol am Steuer, in Polizeikontrolle geraten, Führerschein konfisziert. Ab 1,1 Promille ist der Führerscheinentzug durch Alkohol sicher. Bevor die Fahrerlaubnis erneut ausgestellt werden kann, ist mit einer Sperrfrist, weiteren Auflagen und einer medizinisch-psychologischen Untersuchung zu rechnen.
Mann übergibt einem anderen Mann Geldscheine für den Kauf eines Autos
Was ist günstiger - Ratenkauf oder Leasing?
Sie brauchen ein neues Auto, haben aber nicht genug Eigenkapital für die Anschaffung? Also brauchen Sie eine maßgeschneiderte Finanzierung. Am beliebtesten sind derzeit Ratenkauf und Leasing. Doch welche Variante ist die für Sie passende, und worauf sollten Sie vor Vertragsabschluss achten? Diese und andere Fragestellungen im Zusammenhang mit der Neuwagenfinanzierung behandelt der Beitrag im Durchblick-Portal.
Fahrräder parken vor einem Zug
Auf und davon: So schütze ich mein Fahrrad vor Diebstahl
316.857 Fahrräder wurden 2014 in Deutschland gestohlen. Allein von Mai bis August werden 45 Prozent der Räder geklaut. Fahrraddiebe nutzen jede Gelegenheit; und so ist ein kurzes Abstellen des Rades vor dem Bäcker bereits riskant. Was kann man tun, um den Diebstahl zu erschweren? Wie sichert man sein Fahrrad richtig? Welche Schlösser sind geeignet? Mit den Tipps des VerbraucherFensters haben Sie länger Freude an Ihrem Fahrrad, denn Diebe haben es damit wirklich schwer.
Liste mit Verbrauchswerten für Pkw in einem Autohaus
Verbrauchsmessung bei Neuwagen – Hersteller tricksen beim Normverbrauch
Das Frühjahr ist traditionell die Jahreszeit mit saisonbedingt hohen Zulassungszahlen für neue Autos. Von besonderem Interesse für Verbraucher beim Erwerb eines neuen fahrbaren Untersatzes ist neben Leistung und Optik der Spritverbrauch. Ein offenes Geheimnis und gleichsam ärgerlich ist, dass dieser mehr oder weniger stark von den Werksangaben abweicht. Die Hersteller können jedoch bislang völlig mit den Normverbräuchen tricksen.
Automechatroniker misst Werte im Motorraum eines Autos
Günstiges Öl aus dem Internet – Motorkiller oder vollwertige Alternative?
Welcher Autofahrer kennt das nicht: das Auto war zur Inspektion in der Werkstatt, und die fällige Rechnung sorgt für einen Anstieg des Blutdrucks, denn alleine der Materialpreis für den Ölwechsel schlug mit deutlich über 100 Euro zu Buche. Viele fragen sich spätestens dann: muss es eigentlich immer dieses teure Öl sein, das die Werkstatt einfüllt? Kann man nicht auch billigeres Motoröl verwenden bzw. Motoröl im Internet billiger bestellen und zum Ölwechsel mitbringen? Was ist mit der Qualität?

Seiten

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.