Themen

Multimedia

Frau bedient Waschmaschine
Mietservice für Elektrogeräte: Lohnt sich das?
Einige Elektronikfachgeschäfte und Online-Anbieter verkaufen nicht bloß Waschmaschinen, Bohrmaschinen, Smartphones oder Spielekonsolen, sondern vermieten diese auch für einen bestimmten Zeitraum. Wie funktioniert das und ist Mieten am Ende wirklich eine günstigere Alternative zu einer dauerhaften Anschaffung?
Frau liegt im Bett und schaut auf ihr Smartphone
Smartphones sorgen für Schlafstörungen
Im Bett nochmal zum Smartphone oder Tablet greifen und E-Mails abrufen, die neusten Tweets lesen, oder die Lieblingsserie schauen. Für einen Großteil gehört das zur abendlichen Routine. Doch das kann unseren Schlafrhythmus stark beeinträchtigen!
Frau telefoniert
WLAN-Telefonie - erreichbar trotz Funkloch
Wer kennt die Situation nicht: man befindet sich an einem Ort ohne Mobilfunkempfang und muss dringend telefonieren? Kein Problem, so lange ein WLAN verfügbar ist. WLAN-Telefonie ist ein neuer Trend, mit dem Mobilfunkanbieter um Kunden werben. Doch was ist das eigentlich und wie funktioniert es genau?
Person hält Smartphone in der Hand
Mobilfunkkunden aufgepasst!
Nach einem Urteil des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts (OLG) darf das „Nicht- telefonieren“ auch keine Handy-Kosten verursachen. Zu viel in Rechnung gestellte Gebühren müssen in vollem Umfang an die Staatskasse abgeführt werden. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
Mobilfunkrouter
Mobilfunkrouter für schnelleres Internet
Eine langsame Internetverbindung und kein Kabelanschluss vorhanden? Ein Glück, dass die Mobilfunknetze mittlerweile hohe Geschwindigkeiten leisten und es Verträge mit großem Datenvolumen gibt. Welche Vor- und Nachteile gibt es bei Mobilfunkroutern und für wen lohnen sich diese Geräte überhaupt?
Router
So finden Sie den richtigen Router
Seit rund zwei Jahren gilt die „Router-Freiheit“ – Kunden müssen daher nicht mehr zwingend die angebotenen Geräte des Interproviders nutzen. Doch für welchen Router sollten Sie sich entscheiden und auf welche technischen Voraussetzungen sollte man achten?
Soziales Netzwerk
Identitäten-Diebstahl bei Facebook & Co.
Soziale Netzwerke sind aus unserer heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Sie besitzen viel Potential, bergen aber auch Risiken. Immer mehr Nutzer werden Opfer vom sogenannten Identitäten-Diebstahl, insbesondere auch Jugendliche. Dieser Missbrauch fremder Identitäten kann für den Einzelnen enormen Schaden anrichten. Wie schütze ich mich? Wer hilft mir, wenn es passiert ist?
Mädchen wird ausgegrenzt
Cyber-Mobbing
Pöbeln, tratschen, lästern, beleidigen – im digitalen Zeitalter ist das Mobbing nicht mehr auf den Klassenraum beschränkt. Soziale Netzwerke werden immer mehr zu Plattformen, um Menschen zu verunglimpfen und auszugrenzen. Wie kann man sich davor schützen?
Junges Mädchen mit Laptop und Kopfhörer
Cyber Grooming
Die vermeintliche Anonymität des Internets hat auch dunkle Ecken hervorgebracht. Wer weiß schon, ob der 17-Jährige Gymnasiast mit dem hübschen Foto nicht in Wirklichkeit ein 50-jähriger Pädophiler ist, der hinter seiner Tastatur sitzt, um sich an Kinder "heranzumachen" und im schlimmsten Fall sexuell übergriffig zu werden. Welche Gefahren vom sogenannten Cyber Grooming ausgehen und was man dagegen tun kann, erklärt Christoph Schulte vom Hessischen Landeskriminalamt.
Handy in der Sonne
Hitze: Smartphone vor extremen Temperaturen schützen
E-Mails abrufen, Fotos posten oder einfach nur Musik hören – heutzutage ist das Smartphone fast überall dabei. Sonne und Hitze bringen allerdings die Geräte enorm ins Schwitzen. Besonders der Akku und das Display leiden dabei. Wir geben Tipps zur Smartphone-Pflege bei hohen Temperaturen.
Speedometer Internetgeschwindigkeit
Breitbandmessung – ist Ihre Internetverbindung zu langsam?
Ist die tatsächliche Datenübertragungsrate Ihres Internetanschlusses mit der vertraglich vereinbarten Datenübertragungsrate zu vergleichen, oder gibt es gravierende Abweichungen? Mit dem neuen Tool der Bundesnetzagentur lassen sich aussagekräftige Ergebnisse protokollieren.
Sprachassistent
Digitale Sprachassistenten – mehr Komfort, weniger Privatsphäre?
Alexa, Siri und Co. sind inzwischen in aller Munde. Die sprechenden Boxen erreichen nicht nur Technikbegeisterte, sondern auch Nutzer, die bisher nicht viel mit Smartphones und Internet zu tun hatten. Kann man die Sprachassistenten guten Gewissens nutzen oder sollte man lieber die Finger davon lassen?

Seiten

Hessen-Suche