Themen

Bauen & Wohnen

Mann hält sich wegen Lärm Kissen über den Kopf
Krach im Mietshaus – wann ist Rücksicht angesagt?
Krach im Mietshaus – wann ist Rücksicht angesagt? Bewohner eines Mietshaus mit mehreren Parteien sind immer mal wieder einem gewissen Grad an Nachbarschaftslärm ausgesetzt – ob Hundegebell, tobende Kinder oder ein zu lauter Fernseher. Wann ist tatsächlich Rücksicht angesagt? Wann sollte man sein Recht auf Ruhe einfordern?
Frau freut sich über geschafften Umzug
Umziehen leicht gemacht: Eine kleine Organisationshilfe
Trotz Vorfreunde auf die neue Wohnung, ein Umzug ist immer auch mit Stress verbunden. Eine gute Planung ist hier das A und O. Damit Ihr nächster Wohnungswechsel möglichst stressfrei abläuft, hat das VerbraucherFenster eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten rund um die Umzugsplanung zusammengetragen.
Unwetter
Gewitter, Starkregen und Sturm: Schutzmaßnahmen bei Unwetter
Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass immer häufiger mit heftigen Unwettern zu rechnen ist. Wie stellt man sich auf die Unwetter ein? Welche Schutzmaßnahmen sind vorzunehmen?
Justitia
Nachbarn aufgepasst! - Wärmedämmungen über Grundstücksgrenzen
Eine Wärmedämmung zur Einhaltung der Energieeinsparverordnung (EnEV) darf laut einem Urteil des Bundesgerichtshofes nur dann über die Grundstücksgrenze ragen, wenn es sich bei dem neugedämmten Haus um einen Bestandsbau und nicht um einen Neubauhandelt. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
Tankstelle
Anwohner aufgepasst beim Tankstellenbau
Das Betreiben einer Tankstelle ist mit Lärm verbunden. Doch die Anwohner möchten nachts in Ruhe schlafen. Wie hat das Verwaltungsgericht Cottbus bezüglich des nächtlichen Betriebes einer Tankstelle entscheiden?
Warnschild für Kohlenmonoxid
Kohlenmonoxid – geruchloses Gift
Noch sind die Abende kühl und ein knisterndes Feuer im Kamin ist daher angenehm. Doch nur, wenn der Kamin oder Ofen auch einwandfrei funktioniert. Eine Vergiftung mit Kohlenmonoxid tritt zwar glücklicherweise selten auf. Dennoch sollten Sie die Warnsignale kennen. Welche sind es?
Nebenkostenabrechnung
Ihr gutes Recht: Mieter aufgepasst bei der Umlage von Stromkosten für die Tiefgarage
Mieter sind nach einem Urteil des Amtsgerichts Saarbrücken nicht dazu verpflichtet, die Umlage der Stromkosten für eine Tiefgarage zu entrichten, wenn sie die Tiefgarage überhaupt nicht nutzen.
Schild Senioren-WG
WG- und Heimbewohner aufgepasst! - Zutritt für Besucher
Damit das Leben in einer Wohngemeinschaft klappt, müssen Regeln festgelegt werden. Wer entscheidet, ob ein Besucher Zutritt zu Wohnung hat? Müssen alle dafür sein oder reicht eine mehrheitliche Zustimmung? Lesen Sie hier das Ergebnis einer aktuellen Gerichtsentscheidung.
Sonnenschirme auf einem Balkon
Immer wieder Ärger auf Balkonien
Dem einen stinkt der Zigarettenqualm, der anderen die Radiomusik. Was ist los auf Deutschlands Balkonen? Einblick gewähren Rechtsstreitigkeiten. Zehn Urteile dazu schaffen zehn klare Fakten für alle Mitbewohner. Was ist auf dem Balkon erlaubt und was nicht?
Wohnzimmer
Immobilieninteressenten aufgepasst! Angaben des Immobilienmaklers zu § 16a EnEVO
Immobilienmakler müssen immer Angaben zu Energieausweis, Energiebedarf und Energieverbrauch machen (vgl. § 16a EnEVO). Das schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen, die Auswirkungen auf die Verbraucher haben. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
Wohnzimmmer
Mieter aufgepasst! - Mietminderung
Eine defekte Heizung und eine defekte Duschkabine sowie Geruchsbelästigung im Treppenhaus berechtigen zur Mietminderung. Darf dann der Vermieter kündigen?
Familie sitzt auf Umzugskartons in einem leeren Zimmer
Worauf Mieter achten sollten
Auf dem Wohnungsmarkt werden eine Vielzahl an Wohnungen angeboten, unterschiedlich in Größe, Ausstattung, Preis und Lage. Wer glaubt, seine Traumwohnung gefunden zu haben, sollte nicht übereilt den Mietvertrag unterschreiben. Sonst kann die Freude an der neuen Wohnung schnell verloren gehen. Dies kann Ihnen nicht passieren, wenn Sie ein paar Tipps beachten.

Seiten