Beratungsangebote - persönlich, telefonisch oder per Video

Eine persönliche Beratung der Verbraucherinnen und Verbraucher bieten die Verbraucherzentrale Hessen, das DHB - Netzwerk Haushalt / Landesverband Hessen e.V. sowie das Netz der Europäischen Verbraucherzentren an. Darüber hinaus ist bei der Verbraucherzentrale Hessen und dem DHB - Netzwerk Haushalt / Landesverband Hessen e.V. ab sofort eine Videoberatung möglich.

AdobeStock_332637190.jpeg

Frau lässt sich über Videotelefonie am Laptop beraten

Die Beratungsleistungen sind zum Teil kostenpflichtig! Nähere Informationen zu den Konditionen entnehmen Sie bitte den Internet-Seiten der genannten Organisationen.

Beratung per Video möglich

Seit Mai 2021 bieten die Verbraucherzentrale Hessen und das DHB-Netzwerk Haushalt ihre Beratungen auch über Video an. Auf diese Weise können hessische Verbraucherinnen und Verbraucher unabhängig von ihrem Wohnort sowie zeitlich flexibel das Beratungsangebot nutzen.

Wer die Videoberatung der Verbraucherzentrale Hessen nutzen möchte, kann dafür einen Termin – zum Beispiel telefonisch über (069) 972010-900 oder online über www.verbraucherzentrale-hessen.de/beratung-he/terminvereinbarung vereinbaren.

Wer sich an das DHB-Netzwerk Haushalt wenden möchte, schreibt zur Terminabsprache eine E-Mail an dhb@dhb-hessen.de unter Angabe der Problemstellung.

Stand: Mai 2021