Newsletter 5. KW 2018

Hand an Geldautomat
Banken müssen beim Kontowechsel helfen
Viele Banken nehmen für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Kontoführung Gebühren wie zum Beispiel für das Ausdrucken der Kontoauszüge am bankeigenen Drucker. Mancher spielt daher mit dem Gedanken, die Bank zu wechseln. Für den Kontoinhaber ist dies nicht mehr so aufwändig, da ihn die Banken aufgrund des Zahlungskontengesetzes unterstützen müssen.

Strand in den Tropen
Lohnt sich eine frühe Urlaubsbuchung?
Zu Anfang eines Jahres planen viele Verbraucher bereits ihren Urlaub für die Sommerferien. Da kommen so genannte Frühbucherrabatte der Reiseveranstalter gerade recht. Doch lohnt sich eine so frühe Buchung wirklich? Oder sind Last-Minute-Angebote die bessere Alternative?

Haferbrei mit Früchten
Warmer Haferbrei: Der Nährstoffkick in den Tag
Wie wär’s mal mit einem warmen Getreidebrei statt einem kalten Müsli oder Brot zum Frühstück? Der Brei aus Haferflocken, Früchten und Gewürzen schmeckt gut und ist bekömmlich. Zudem enthält er wertvolle Nährstoffe, so dass der Start in den Tag energiegeladen beginnt. Was steckt alles drin in diesem Powerfrühstück?

Gitarre lehnt an einem Baum
Musiker aufgepasst: Artenschutzauflagen gelten auch für Musikinstrumente
Viele Pflanzen- und Tierarten sind weltweit in ihrem Bestand gefährdet. Zu ihrem Schutz existiert das Washingtoner Artenschutzübereinkommen, das auch für alle EU-Staaten umgesetzt wurde. Anfang 2017 sind die Verordnungen auf Hölzer zum Bau von Musikinstrumenten ausgedehnt worden. Was bedeuten die Änderungen für Verbraucher, insbesondere für den privaten Handel oder Reisen mit Instrumenten, die aus diesen Hölzern hergestellt sind?

Geldscheine Dollar Euro
Betrugsopfer aufgepasst – Western Union zahlt an Geschädigte
Haben Sie als Opfer von Betrugsdelikten Zahlungen via Western Union geleistet? Dann haben wir im VerbraucherFenster möglicherweise gute Nachrichten für Sie. Western Union leistet Entschädigungszahlungen an Betrugsopfer. Das VerbraucherFenster hat mit Christoph Schulte vom Hessischen Landeskriminalamt darüber gesprochen, was der Verbraucher jetzt tun muss, wie er an sein Geld kommt und was zu beachten ist.
Redaktion Verbraucherfenster Hessen