Newsletter 30. KW 2017

rote Paragraphen
Aufgepasst bei der Rücklastschriftgebühr
Laut einem Urteil des Landgerichts Köln ist es einem Mobilfunkanbieter untersagt, eine pauschale Rücklastschriftgebühr von 5 € zu erheben. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.

Handvoll Kirschen
Foodsharing: Lebensmittel teilen statt verschwenden
Lebensmittelverschwendung ist ein großes Problem. Jeder Bundesbürger wirft jährlich etwa 82 Kilogramm Lebensmittel weg – dies entspricht ungefähr zwei vollgepackten Einkaufswagen. Beim Foodsharing jedoch, werden nicht mehr benötigte Lebensmittel von Privatpersonen oder auch aus dem Gewerbe abgegeben, von Interessierten abgeholt oder verteilt und somit vor der Tonne bewahrt. Klingt gut! Doch wie funktioniert das Foodsharing genau und wer kann mitmachen?

Reisepass Bundesrepublik Deutschland
Reisepass vergessen – War es das mit der Urlaubsreise?
Ferienzeit – Reisezeit. Folgendes Szenario: Die Koffer sind gepackt und Sie stehen in der Schlange am Check-in-Schalter am Frankfurter Flughafen. Gleich geht Ihr Ferienflieger in die Sonne. Doch – oh Schreck - stellen Sie fest, dass Sie Ihren Reisepass/Personalausweis zuhause vergessen haben. Was nun?

Kleiner Junge mit Ranzen und Schultüte
Tipps für das Befüllen der Schultüte
Am 15. August ist es wieder soweit: Einschulung in Hessen! Natürlich darf auch die Schultüte für die kleinen ABC-Schützen an diesem großen Tag nicht fehlen. Anregungen und Tipps für das Befüllen und die Antwort auf die Frage, warum es überhaupt eine Spitztüte mit Naschwerk zum ersten Schultag gibt, hat das VerbraucherFenster.

Junge Frau trinkt Glas Wasser
Richtig trinken: So geht´s!
Unser Körper besteht zum größten Teil aus Wasser. Bei Erwachsenen sind das etwa 60 Prozent der Körpermasse. Ganz klar, dass eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zur Aufrechterhaltung vieler wichtiger Körperfunktionen lebensnotwenig ist. Aber wieviel sollte man pro Tag trinken? Kann eine zu hohe Wasseraufnahme schädlich wirken? Zählt der morgendliche Kaffee nun als Getränk oder nicht?

Speiseeis in einer Eisdiele
Erneut Hygienemängel in hessischen Eisdielen festgestellt
Beanstandungsquote bei Speiseeis fast unverändert – Sahne aus Aufschlagautomaten deutlich weniger mit Keimen belastet.
Redaktion Verbraucherfenster Hessen