Newsletter 21. KW 2020

Stapel Pullover
Kleiderschrank ausmisten und aufräumen: Wann, wenn nicht jetzt?
Das Problem kennen viele: Der Kleiderschrank platzt aus allen Nähten, doch nie hat man etwas Passendes zum Anziehen. Wer seinen Kleiderschrank gründlich ausmistet, hat es hinterher nicht nur leichter bei der Outfitwahl, sondern spart auch Geld und Ressourcen – so besagt es das Capsule-Wardrobe-Prinzip. Dabei sollte der Kleiderschrank maximal 37 Kleidungsstücke beinhalten.

Honigschleuder mit frisch geschleudertem Honig
Honig: Ernte, Sorten und Besonderheiten
Wollen Sie Hobby-Imker werden? Sie wären in guter Gesellschaft. 2010 gab es in Hessen rund 7.500 Imkerinnen und Imker, heute sind es schon 10.000. Einer davon ist Dieter Schott (Idstein). Im VerbraucherFenster erklärt er Monat für Monat die Grundlagen, was der Bienenzüchter zu tun hat und wie er aktuell mit „Corona“ umgeht. Kommen Sie mit auf eine spannende Reise durchs Bienen-Jahr.

Mann trägt Sonnenbrille
Sonnenbrillen – guter Schutz muss nicht teuer sein
Bei Sonnenschein sollten die Augen mit einer Sonnenbrille vor schädlichen UV-Strahlen geschützt werden – und zwar unabhängig von der Jahreszeit oder davon, ob man wegen Corona seinen Urlaub zu Hause statt am Strand oder im Gebirge verbringt. Welche Sonnenbrille ist geeignet, welche nicht? Sind auch günstige Modelle zu empfehlen? Worauf sollten Brillenträger beim Tragen einer Corona-Maske achten?

Mobilfunkrouter
Mobilfunkrouter für schnelleres Internet
Eine langsame Internetverbindung und kein Kabelanschluss vorhanden? Und das ausgerechnet jetzt im Coronastress - die Eltern im Homeoffice, die Kinder im Homeschooling. Ein Glück, dass die Mobilfunknetze mittlerweile hohe Geschwindigkeiten leisten und es Verträge mit großem Datenvolumen gibt. Welche Vor- und Nachteile gibt es bei Mobilfunkroutern und für wen lohnen sich diese Geräte überhaupt?
Redaktion VerbraucherFenster Hessen