Themen

Finanzmarktrecht

Münzen und Holzhaus
Immobilienkreditnehmer aufgepasst!
Nach Entscheidungen der Landgerichte Dortmund und München ist die Klausel im Preisverzeichnis der Kreissparkasse Steinfurth beziehungsweise der Bayerischen Hypothekenbank ungültig , in der eine Gebühr für die Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung erhoben werden kann. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
gestapelte Münzen
Bankkunden aufgepasst
Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs ist es Banken gestattet, in ihrem Preis- und Leistungsverzeichnis für Bareinzahlungen und Barabhebungen am Bankschalter ein Entgelt zu erheben. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass. iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen.
Münzen im Glas und gestapelte Münzen
Kreditnehmer aufgepasst!
Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs ist eine Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer Sparkasse unwirksam, die ein Entgelt für die Freigabe einer Grundschuld unter Treuhandauflagen an einen neuen Kreditgeber (beispielsweise Bankwechsel) vorsieht. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen.
Paragraphenzeichen und Hammer
Aufgepasst: Überschussbeteiligung bei der Lebensversicherung
Nach einem Urteil des Landgerichts Frankfurt sind die Angaben zur Überschussbeteiligung auf dem jährlichen Statusbericht der Lebensversicherer unzureichend. Einige Versicherer müssen hier nachbessern und transparenter werden. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
Beutel mit Münzen
Bankkunden aufgepasst! - Münzgeldklausel ist unwirksam
Laut einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe ist die sogenannte „Münzgeldklausel“ in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer Bank unwirksam. Einer Bank ist es demnach nicht gestattet für die Bareinzahlung von Münzgeld ein Entgelt von 7,50 Euro zu verlangen. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
Frau erhält eine SMS
Aufgepasst beim Online-Banking: TAN-Versand per SMS muss kostenlos sein
Laut einem Urteil des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe ist das Inrechnungstellen einer Gebühr von 10 Cent für das Übersenden einer TAN-Nummer per SMS unzulässig. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
rote Paragraphen
Mobilfunknutzer aufgepasst! Rücklastschriftgebühr
Laut einem Urteil des Landgerichts Köln ist es einem Mobilfunkanbieter untersagt, eine pauschale Rücklastschriftgebühr von 5 € zu erheben. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen. Er beantwortet dabei die wichtigsten Fragen.
Paragraphenzeichen und Hammer
Aufgepasst: Mediationsverfahren vor Gerichtsverfahren
Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten für ein Gerichtsverfahren. Ist das immer so? Oder muss zuvor ein Mediationsverfahren durchgeführt werden? Ein aktuelles Gerichtsurteil informiert.
Online-Zahlung am Laptop
Kunden aufgepasst bei der Bezahlung von Online-Käufen
Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) dürfen Kunden mit Wohnsitz in der Bundesrepublik die Rechnungen für ihre Online-Bestellungen auch von Konten im EU-Ausland bezahlen. Dies schreibt unser Redaktionsmitglied, Ass.iur. Nikolai Schmich, LL.M., in seiner Kolumne „Ihr gutes Recht“. Hier informiert er über aktuelle Gerichtsentscheidungen.

Seiten