Hessen Logo Verbraucherfenster - Verbraucherportal der Hessischen Landesregierung hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Frau Wasser trinkend
02.07.2015
Die besten Durstlöscher im Sommer
Saharahitze in Deutschland. Temperaturen bis zu 40 Grad. Mediziner warnen: Ausreichend trinken ist jetzt lebenswichtig. Wie viel sollten Erwachsene trinken? Welche Getränke sind gut, welche nicht? Hier finden Sie die besten Durstlöscher. (Bild: ccvision)
Junge Menschen mit Schulheften
01.07.2015
Ferienjob - Wer darf jobben? Was ist erlaubt?
Die Sommerferien stehen vor der Tür. Mancher Schüler nutzt die freie Zeit, um durch einen Ferienjob sein Taschengeld aufzubessern. Doch welche Arbeiten dürfen Jugendliche eigentlich machen und was ist tabu? Wie lange dürfen sie arbeiten? Müssen Sozialabgaben bezahlt werden? Hier sind die Antworten auf Fragen rund um den Ferienjob. (Bild: Valua Vitaly - Fotolia.com)
Mann gibt Frau Autoschlüssel
30.06.2015
Autofinanzierung: Was ist günstiger - Ratenkauf oder Leasing?
Sie brauchen ein neues Auto, haben aber nicht genug Eigenkapital für die Anschaffung? Also brauchen Sie eine maßgeschneiderte Finanzierung. Am beliebtesten sind derzeit Ratenkauf und Leasing. Doch welche Variante ist die für Sie passende, und worauf sollten Sie vor Vertragsabschluss achten? Diese und andere Fragestellungen im Zusammenhang mit der Neuwagenfinanzierung behandelt der Beitrag im Durchblick-Portal (Foto:diego cervo - Fotolia.com).
Reisepass
29.06.2015
Ab in den Urlaub mit gültigen Reisepapieren
Schon Wochen vorher freut man sich auf den lang ersehnten Sommerurlaub. Damit man seine Urlaubsreise mit dem Flugzeug auch wirklich antreten kann , braucht man je nach Reiseland einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Dies gilt auch für mitreisende Kinder. Wissen Sie, welche Papiere Sie für Ihren Urlaub brauchen und ob sie noch gültig sind? (Bild: cphoto - Fotolia.com)
ECC Travel App
25.06.2015
Travel App als idealer Reisebegleiter in Europa
Probleme mit dem Hotelzimmer oder Schwierigkeiten mit dem Mietwagen? Ist der Rückflug verspätet oder das Gepäck beschädigt? Wie oft stehen Verbraucher den schwierigen Situationen im Ausland hilf- und sprachlos gegenüber. Das hat nun ein Ende - denn auch im Urlaub haben Verbraucher Rechte. Die neue kostenlose Travel App hilft europäischen Reisenden ihre Rechte im Ausland in 25 Sprachen geltend zu machen. (Bild: EVZ)
Mensch im Reisfeld
24.06.2015
Reis und Reisprodukte enthalten zu viel Arsen
Untersuchungen zeigen, dass Reis und Reisprodukte größere Mengen an anorganischem Arsen enthalten. Arsenverbindungen gelten als krebsauslösend. Reiswaffeln, Reisflocken oder Reisbrei sind relativ stark mit Arsen belastet, Reiskörner weniger. Wie hoch die Arsengehalte in Lebensmitteln sind, können Verbraucher allerdings nicht erkennen. Eine abwechslungsreiche Ernährung minimiert Risiken. (Bild: WJPHOTO - Fotolia.com)
Smartphone1
23.06.2015
Vorsicht vor Abofallen in WhatsApp-Nachrichten
Abofalle via WhatsApp-Nachrichten. Ein Klick, und schon steckt man in der Kostenfalle. Betrüger haben es jetzt auch auf WhatsApp abgesehen. Per WhatsApp versandte Nachrichten schieben unvorsichtigen Nutzern teure Abos unter, warnt die Verbraucherzentrale Sachsen. (Bild: Scanrail - Fotolia.com)
Ambrosia Brunga
22.06.2015
Allergieschleuder Ambrosia erkennen und bekämpfen
Die hochallergene Pflanze Ambrosia artemisiifolia, auch Traubenkraut oder Beifuß-Ambrosie genannt, breitet sich in Deutschland weiter aus. Auch in Hessen wächst diese Pflanze in immer mehr Gärten - oft aus dem Vogelfutter. Woran man die Ambrosia erkennt und wie man sie vorsichtig entfernen muss, lesen Sie hier. (Bild: Brunga / Wikimedia Commons.jpg)
Einbrecher
18.06.2015
Schnell geknackt und eingepackt
Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht auch irgendwo in Hessen in eine Wohnung oder in ein Haus eingebrochen wird. Vielfach jedoch bleibt es bei dem Versuch, denn die Besitzer haben vorgesorgt und in Einbruchschutz investiert. Welche Sicherungstechnik sinnvoll ist und wie „Vater Staat“ sich an den Kosten dafür beteiligt, lesen Sie hier im Durchblick-Portal (Bild: Benicce - Fotolia.com).
Familie am Wasser
17.06.2015
Badeseen in Hessen - ungetrübter Badespaß
Bei sonnigem Wetter heißt es „Pack die Badesachen ein“. Nicht nur Schwimmbäder, auch die hessischen Badeseen laden zum Abkühlen und Entspannen ein. Doch wo sind die 61 geprüften hessischen Badeseen? Wie ist ihre Wasserqualität? Aktuelle Infos zu den hessischen Badeseen sind online abrufbar unter badeseen.hlug.de. (Bild: Ramon Cami - Fotolia.com)
Basilikum und Moerser
16.06.2015
Schneiden, trocknen, lagern: Gartenkräuter und Gewürze richtig ernten
Gartenkräuter und Gewürzpflanzen sind der Frischekick für Sommergerichte und coole Drinks. Wer sie kultivieren und für den Winter konservieren möchte, hat viele Möglichkeiten. Das VerbraucherFenster hat Tipps, wann und wie man die Kräuter am besten erntet und haltbar macht, nicht nur für Teegetränke, sondern auch für hausgemachte Kräuterweine oder sogar Kräutergeister. (Bild: Elenathewise - Fotolia.com)
Beim Zahnarzt
15.06.2015
Zahnarztkosten - Durchblick verloren? Zahnarztrechnung verstehen und Kosten senken
Wenn ein Zahnarzt dem Patienten bei einem fehlenden Zahn vorschlägt, die Lücke mittels einer Brücke zu schließen, muss er einen Heil- und Kostenplan erstellen. Daraus ist ersichtlich, was gemacht werden muss und was dies kostet. Einen Teil der Kosten übernimmt die Krankenkasse, der meist größere Teil ist der verbleibende Eigenanteil des Patienten. Wie ist die rechtliche Situation, wenn nach der Behandlung die Rechnung des Zahnarztes höher ausfällt? Muss der Patient die Mehrkosten übernehmen? Die Verbrauchzentrale Hessen informiert dazu hier im VerbraucherFenster Hessen. (Bild: Sandor Kacso - Fotolia.com)

Aktuelles

Warnschild Achtung
Vegeta 250 g und Vegeta 500 g Würzmischung mit Gemüse werden zurückgerufen, da Hinweise auf mögliche Salmonellenspuren gefunden wurden.
Warnschild Achtung
Greenland Seafood ruft Seagold Schlemmerfilet Champignon zurück, da nicht auszuschließen ist, dass sich blaue Kunststoff-Teile in einzelnen Packungen des Produkts befinden können. Der Vertrieb erfolgte über Netto Marken-Discount.
Warnschild Achtung
In der Charge 7634458339 des von der Hanoju Deutschland GmbH vertriebenen Zeolith-Pulvers wurde ein stark über dem zulässigen Wert liegender Blei-Anteil festgestellt. Das Pulver sollte nicht weiter verzehrt werden. Noch vorhandene Mengen sind an die Hanoju Deutschland zurückzusenden.
Warnschild Achtung
Das Unternehmen Schlossbrunnen Wüllmer ruft verschiedene Mineralwasser und Limonaden der Marken Gänsefurther und Merkur zurück, da sich beim Aufdrehen die Kappen einzelner Flaschen unkontrolliert lösen können. Betroffen sind Glaswaren mit MHD 27.05.2016 und davor.
Verbraucherfenster im Gespräch
Experten-Interviews, die das VerbraucherFenster Hessen für Sie geführt hat
Folgen Sie uns auf Twitter
Aktuelle Informationen für Verbraucher - von Allergie bis Zusatzversicherung - fundiert, unabhängig, praxisnah