Themen

Aus der Küche

Obstkorb mit Bananen, Physalis, Birnen, Äpfel, Trauben und Pflaumen
Lästige Fruchtfliegen – Wie loswerden?
Fruchtfliegen-Alarm in der Küche: Kaum liegt das frische Obst ein paar Stunden in der Schale, fallen kleine Fliegen über die Früchte her. Was tun, damit die kleinen Sauger erst gar nicht in die Küche kommen? Und falls die nervigen Fruchtfliegen schon da sind, wie werde ich sie wieder los?
Vegetarische Bratlinge in Körbchen angerichtet
Vegetarische Bratlinge: Frikadelle war gestern!
Vegetarische und vegane Lebensweisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, schließlich bieten pflanzliche Lebensmittel viele Möglichkeiten für schmackhafte Leckereien. Das VerbraucherFenster eröffnet die Tore in die wunderbare Welt der vegetarischen und veganen Bratlinge.
Schokoladenkekse
Was tun mit übrig gebliebenen Schokohasen und bunten Eiern?
Nach Ostern hat mancher keinen Appetit mehr auf Schokohasen oder gekochte bunte Ostereier. Damit die Nahrungsmittel nicht in der Mülltonne landen, stellt sich die Frage nach einer weiteren Verwertung. Mit ein bisschen Kreativität lassen sich daraus nämlich neue Gerichte wie Pudding, Frühlingssalat oder Cookies herstellen.
Hände kneten aus Brotteig ein Herz
Brot selbst backen – worauf es dabei ankommt
Ob Dinkel-, Weizen- oder Roggenbrot – Brote gibt es in allen Formen und Geschmacksrichtungen. Mit Nüssen, Saaten, getrockneten Früchten und Gewürzen kann das ganz eigene Lieblingsbrot hergestellt werden. Was hat es mit den Backmischungen auf sich - soll man zugreifen? Worin liegen die Unterschiede zwischen Sauer- und Hefeteigbroten und kann der Backofen mit dem Backautomaten mithalten?
Gemüsebrühe im Schraubglas mit Gemüse drumherum
Gemüsebrühe selbst gemacht: So geht’s!
Gemüsebrühe verleiht dem Essen erst die richtige Würze und wird oft als Fertigprodukt eingekauft. Die Instantbrühe soll nicht nur beim Kochen entlasten, sondern verspricht laut Herstellerangaben auch hochwertige Zutaten und einen vollen Geschmack. Was steckt drin in Brühwürfeln und Suppenpulver und wie kann die Gemüsebrühe einfach und gut selbst hergestellt werden?
Pinsa mit Rucola
Pinsa oder Pizza – Was ist der Unterschied?
Neben Pizza gibt es in immer mehr Pizzerien auch Pinsa zu bestellen. Worin unterscheiden sich die beiden gebackenen und belegten Teigfladen? Warum ist Pinsa besser verträglich als Pizza?
Plätzchen aus Teig ausstechen
Leckere Plätzchen – Tipps und Tricks beim Backen
Wer nascht nicht gerne Weihnachtsplätzchen wie Nussmakronen, Vanillekipferl, Zimtplätzchen oder Buttergebäck? Selber backen ist gar nicht schwer. Welches Mehl, welches Fett eignet sich zum Plätzchen backen? Wie behalten Kekse ihre Knusprigkeit beim Aufbewahren? Mit diesen Tipps schmecken die Plätzchen nicht nur lecker, sie sehen auch gut aus.
Neben Sauerkraut im Glas liegt ein Holzlöffel
Fermentieren: Gemüse einfach haltbar machen
Um Lebensmittel haltbar zu machen, braucht man nicht unbedingt eine Tiefkühltruhe. Beim Fermentieren wird Gemüse konserviert, indem Milchsäurebakterien Kohlenhydrate in Milchsäure umwandeln. Klingt erstmal kompliziert, ist aber ganz einfach, sehr bekömmlich und schmeckt richtig lecker.
Hefezopf mit Zuckerstreuseln
Zöpfe, Nester und Hasen aus Hefeteig
Ostern ohne Hefezopf ist wie Weihnachten ohne Plätzchen. Ob Zöpfe, Nester oder Hasen – der Hefeteig lässt sich nach Lust und Anlass formen. Die Zubereitung von Hefeteig braucht vor allem eines: Wärme und Zeit. Wenn dann noch ein paar Tipps bei der Zubereitung beachtet werden, wird das Osterfrühstück mit frischem Hefegebäck so richtig lecker.
Ostereier im Gras
Ostereier färben –Beschäftigung für die ganze Familie
Gefärbte Eier dürfen am gedeckten Ostertisch nicht fehlen, zumal das Bemalen von Eiern ein beliebter Zeitvertreib für Groß und Klein ist. Zum Verschenken kann man sie auch kreativ gestalten. Welche Farben eignen sich am besten? Wie lange sind gekochte Eier eigentlich haltbar?
Weihnachtsessen
Was tun mit den Resten vom Weihnachtsessen?
Die Weihnachtsfeiertage sind rum und zurück bleiben im Kühlschrank noch zwei, drei Klöße, ein kleiner Rest vom Braten, etwas Brokkoli, eine Schale Spätzle und ein Weihnachtsstollen? Mit den Feiertagsüberbleibseln lassen sich noch viele Leckereien zaubern. Wir haben Ideen!
Ceranfeld, Kochlöffel, Zwiebel und Petersilie
Wie gut kennen Sie sich mit den Garmethoden aus?
Kochen, Braten oder Dämpfen: Lebensmittel können vielfältig zubereitet werden. Welche Methode ist wofür geeignet? Wie lässt sich beim Garen Energie sparen? Und wann ist ein Lebensmittel überhaupt gar?

Seiten