Themen
Gemüsehändlerin pack Kartoffeln in eine Plastiktüte
"Nach der Ernte behandelt" - Was bedeutet dieser Hinweis bei Kartoffeln?
Erntefrisch sind Kartoffeln gesund und ein Genuss für Kalorienbewusste. Aber was bedeutet der Hinweis „Nach der Ernte behandelt“? Vielen Verbrauchern ist nicht klar, welche Wirkstoffe bei der Behandlung der Kartoffeln zum Einsatz kommen – und ob diese gesundheitlich unbedenklich sind. Hier sind die Fakten.
Verschiedene Sorten Obst
Nachbehandlung mit Allergiepotenzial
Zusatzstoffe finden sich nicht nur in Fertigprodukten, sondern auch da, wo man es am wenigsten erwartet: in frischem Obst. Wann und warum werden solche Behandlungsmittel eingesetzt? Welche Stoffe werden auf welchen Früchten verwendet? Sind Allergiker besonders betroffen? Hier finden Sie Informationen und Tipps, wie Sie die Aufnahme solcher Stoffe umgehen können.
Mann mit Einkaufsmarkt in einem Gang zwischen Regalen im Supermarkt
Tipps für den Einkauf
Statt echtem Schinken oder Käse landen teils billige Lebensmittelimitate auf den Tellern der Verbraucher: Mogel-Schinken aus Stärke-Gel mit Fleischstückchen wird anstelle von Kochschinken serviert, der Käse entpuppt sich als Käseersatz mit Pflanzenfetten. Das Hessische Verbraucherschutzministerium informiert.
Jemand nimmt einen Käselaib aus dem Regal
„Schummel-Käse“
Was hat es mit Schummelkäse auf sich, und wie können Verbraucher echten Käse von Käse-Imitaten unterscheiden?
Abgepacktes Hackfleisch in der Kühltheke
Wie sicher sind Lebensmittelverpackungen aus Kunststoff?
Kunststoffe sind das am häufigsten verwendete Material für Lebensmittelverpackungen. Sie geraten aber immer wieder in die Diskussion, weil unerwünschte Stoffe aus dem Verpackungsmaterial in die Lebensmittel übergehen können. Gut verpackt, aber alles sicher? Wir wollen Verbraucherinnen und Verbraucher auf die Risiken eines unsachgemäßen Einsatzes von Verpackungen aufmerksam machen. Hier finden Sie Tipps für den sicheren Umgang mit Lebensmittelverpackungen.
Fruchtfliege Großaufnahme Drosophila melanogaster
Tipps gegen die kleinen Plagegeister
Fruchtfliegen-Alarm in der Küche: Kaum liegt das frische Obst in der Schale, fallen kleine Fruchtfliegen, auch Essigfliegen oder Taufliegen (Drosophila melanogaster) genannt – in die Küche ein und über die Früchte her. Wie kann man sich dieser kleinen Sauger erwehren, die das Obst anstechen und viel schneller verderben lassen?
Würste und Steaks auf dem Grillrost
Nicht nur schmackhaft, sondern auch sicher zubereiten
Grillen im eigenen Garten, auf dem Balkon oder auf einem der zahlreichen Grillplätze ist ein kulinarisches Erlebnis. Doch welches Fleisch eignet sich zum Grillen, welches nicht? Wie sieht das Grillangebot für Vegetarier aus? Was ist zu beachten, damit Würstchen, Steak und Zucchini nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund und sicher gegrillt werden? Das VerbraucherFenster hat Wissenswertes rund um das Grillen für Sie zusammengestellt.
Blick in einen Kühlschrank
Gut gekühlt, wenn richtig befüllt
Nach dem Lebensmitteleinkauf heißt es meist: Kühlschranktür auf, Butter, Sahne und Fleisch dort hingestellt, wo noch Platz ist, Kühlschranktür zu. Dieses wahllose Lagern der Lebensmittel ist für die Lebensmittel nicht gut, denn im Kühlschrank gibt es unterschiedliche Kältezonen für Gemüse, Käse und Wurst. Wenn Sie diese Tipps zum Einräumen des Kühlschranks beherzigen, bleiben Ihre Lebensmittel länger frisch.
Tomate mit Gentechnikspritze
Fragen und Antworten zu Lebens- und Futtermitteln aus gentechnisch veränderten Organismen (GVO)
Fragen, die uns als Verbraucherinnen und Verbraucher interessieren: Ist die Sicherheit des Verbrauchers gewährleistet? Wer ist in Deutschland für die Sicherheitsbewertung zuständig? Müssen Lebensmittel aus gentechnisch veränderten Organismen gekennzeichnet werden? Wie und durch wen werden Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit kontrolliert? Das Budesinstitut für Risikobewertung gibt detaillierte Antworten.
Camembert in einer geöffneten Folie
Neue Funktionen schützen vor Verderb, verlängern die Haltbarkeit und informieren über Inhaltsstoffe
Lebensmittelverpackungen dienen nicht nur zum Transport von Obst, Öl oder Fleisch, sie schützen auch aufgrund ihrer Beschaffenheit Produkte vor dem Verderb. Der Lebensmittel-Code "kommuniziert" mit dem Handy, innovative Etiketten zeigen die Unterbrechung der Kühlkette an, Folienbeschichtungen aus Molke verlängern die Haltbarkeit von Lebensmitteln und sind dazu biologisch abbaubar. Lesen Sie mehr über die Welt der Verpackungen und ihre Funktionen.
Mann schnippelt Gemüse
Lebensmittel- und Küchenhygiene: Einfache Tipps schützen vor Erkrankungen
Lebensmittelhygiene: Worauf ist bei Kauf, Transport, Lagerung und Zubereitung von Lebensmitteln zu achten? Welche Regeln der Küchenhygiene sind wichtig bei der Vorbereitung des Arbeitsumfelds, beim Schneiden, Zubereiten und Anrichten von Speisen? Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gibt Tipps zum Schutz vor Salmonellen & Co.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.