Themen
Schokohasen
Schokohasen in aller Munde
Osterhasen aus Schokolade gehören für viele Verbraucher zum Osterfest dazu. Doch woraus bestehen die süßen Figuren und wie werden sie hergestellt? Sind Osterhasen aus Schokolade gar eingeschmolzene, übrig gebliebene Nikoläuse? Und wie kommt eigentlich die Luft in die Schokohasen?
Lebkuchen
Lebkuchen – nicht nur zur Weihnachtszeit eine begehrte Spezialität und Kalorienbombe
Lebkuchen und Weihnachten, zwei Begriffe, die zusammen gehören. Kindheitserinnerungen werden wach, wenn uns der Duft dieses Gebäcks in der Vorweihnachtszeit entgegen strömt. Nüchtern betrachtet ist Lebkuchen aber eine echte Kalorienbombe. Und seitens der Hersteller hat Lebkuchen mit Weihnachten kaum etwas zu tun.
Eiscreme, Eisdiele
Es darf auch ganz exotisch sein
Darf es mit Chili sein oder lieber Tonka-Bohne? Für den Herren vielleicht lieber mit Curry-Geschmack oder alkoholfreies Bier? Speiseeis ist und bleibt ein Genussprodukt. Es verschafft dem Verbraucher eine kleine Auszeit vom hektischen Alltag und ein Stück Lebensfreude – je nach gusto eben. Hier sind die Trends.
Softeis in einer Waffel vor blauem Himmel
Was ist eigentlich Softeis und wie sieht´s mit der Keimbelastung von Speiseeis aus?
Als Herr Carvel mit seinem Speiseeis beladenen Lastwagen in Hartsdale (New York) eine Panne hatte, verkaufte er zwei Tage lang die schmelzende Ladung. Die Idee vom Softeis war geboren - geschehen in den neunziger Jahren. Heute wird die Masse aus selbstpasteurisierenden Maschinen in die Waffel „gezapft“ – doch Speiseeis ist immer für Keime anfällig.
Eiskugeln in einer Glasschale
Keime in jedem achten Eis - aber keine Gesundheitsgefahr
Hygienemängel bei Speiseeis und Sahne aus Automaten sind bei hessischen Eisdielen nach wie vor ein Problem. Das Hessische Landeslabor hat wie immer ganz genau hingeschaut - und gibt Entwarnung: Denn gesundheitlich bedenklich war das, was die Spezialisten gefunden haben im Ergebnis nicht. Sowohl für Eis, als auch für die Sahne sind die Beanstandungsquoten im Vergleich zum Vorjahr sogar gesunken.
Cola mit Eiswürfeln in einem Glas
Kaffee, Cola, Konfitüre - kaum ein Lebensmittel ohne Zuckeraustauschstoffe
Um Kalorien zu sparen setzen viele Verbraucher auf die Möglichkeit mit Zuckerersatzstoffen zu süßen. Was sind Zuckeraustauschstoffe und wie werden sie eingesetzt? Gibt es auch Nachteile?
Lakritz-Kaubonbons in einer kleinen Schale
Das kleine Schwarze: Lakritze ist nicht Jedermanns Sache
Zuckersüß und extrem salzig - so schmeckt Lakritze, die schwarze Leckerei aus dem Saft der Süßholzwurzel. Doch Lakritze ist nicht nur etwas für den Gaumen, es kann auch den Blutdruck erhöhen. Da das nicht für jeden gesund ist, müssen einige Lakritzsorten besonders gekennzeichnet werden.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.