Themen
Frankfurter grüne Soße
Grüne Soße – Lieblingsgericht vieler Hessen im Frühling
Grüne Soße ist eine hessische Spezialität, die es bei Feinschmeckern zu internationaler Bekanntheit und Beliebtheit geschafft hat. Die kalte Soße aus sieben verschiedenen Kräutern wird traditionell mit Kartoffeln und hart gekochten Eiern serviert. Fast alle Kräutermischungen sind frei von Pestiziden, aber gelegentlich sind die Packungen unzureichend gekennzeichnet, wie das Hessische Landeslabor festgestellt hat.
Grünkohl
Heimisches Superfood: Grünkohl
Der Kohl mit den krausen Blättern ist gesund, lecker und vielseitig einsetzbar. Grünkohl ist ein typisches Wintergemüse und noch dazu ein echter Klassiker aus Omas Zeiten. Seit einiger Zeit erlebt er als heimisches Superfood, zum Beispiel in Smoothies, ein großes Comeback. Wie wäre es in diesem Winter mal mit einer Kohlfahrt?
Steckrübe
Steckrübe – Comeback auf dem Speiseplan
Wussten Sie, dass die Steckrübe das Gemüse der Jahre 2017 und 2018 ist? Nach vielen Jahren mit geringerer Bedeutung auf dem Speiseplan erlebt diese Knolle ein Comeback in der modernen Küche. Zu Recht: Mit ihrem leicht nussigen und süßlichen Geschmack ist sie vielseitig verwendbar und ein echter Genuss.
Suppe in einem ausgehöhlten Kürbis
Kürbis in der Küche - lecker und vielseitig verwendbar
Ob gelb, orange, grün, einfarbig oder gemustert, kugel- oder birnenförmig: Kürbisse gibt es in allen Farben und Formen. Was steckt drin im Kürbis? Wie lässt er sich lecker zubereiten? Warum sollte ein Stückchen Kürbis vor der Zubereitung roh probiert werden?
Okraschoten
Kennen Sie eigentlich Okra?
Es wird Zeit die Schote aus der afrikanischen und asiatischen Küche kennen zulernen! Denn während ihr weltweit eine enorme Bedeutung zugeschrieben wird, gilt sie hier zu Lande eher noch als ein Exot. Dabei gehören Okras zu den ältesten Gemüsepflanzen der Welt und sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen.
Gemüsechips
Gemüsechips: Keine gute Alternative
Beliebt und ungesund: das sind die Markenzeichen von Kartoffelchips. Sind Gemüsechips eine gute Alternative? Schließlich ist Gemüse gesund. Doch gilt dies auch für frittierte Gemüsescheiben?
Körbe mit Pilzen auf dem Waldboden
Pilze aus dem Wald: Spaß beim Sammeln und Genuss beim Essen
Im Spätsommer und Herbst zieht es viele Menschen in den Wald zum Pilze sammeln. Denn dann sprießen wieder Steinpilze, Champignons und andere Leckerbissen aus dem Boden, die es zu sammeln gilt. Doch Vorsicht: Wenn der falsche Pilz im Korb landet, kann das Essvergnügen zu Übelkeit und Erbrechen führen. Auch Alkohol sollte man zu manchen Pilzgerichten nicht trinken. Warum?
Tomaten
Tomaten – aromatische Leckerbissen mit Mehrwert
Jetzt gibt es wieder ein vielfältiges Angebot an Tomaten aus deutschen Landen. Neben den üblichen runden Tomaten werden Strauch- und Cocktailtomaten immer beliebter. Je nach Sorte sind reife Tomaten nicht nur rot, sondern auch gelb, orange, grün oder gestreift. Mit ihrem fruchtig aromatischen Geschmack lassen sie sich vielfältig verwenden.
Zoodles
Zoodles: Bunte Nudeln aus Gemüse
Für Pastafans, die Lust auf Spaghetti haben und auf Gemüse nicht verzichten wollen, gibt es nun Nudeln aus Zucchini und anderen Gemüsesorten. Sie können wie normale Nudeln mit Soße gegessen werden, haben jedoch weniger Kalorien. Man kann sie auch leicht selbst herstellen.
Avocado
Avocado – fettreich, aber gesund
Avocados sind heute in fast jedem Supermarkt zu kaufen. Doch was ist die Avocado? Ein Gemüse oder eine Frucht? Und woran erkenne ich, ob sie reif ist? Probieren Sie, wie lecker ein Brotaufstrich mit Avocado schmeckt.
Kohlgemüse
Kohlgemüse: Super Vitaminlieferant im Winter
Im Winter werden mit Mangos aus Südostasien und Tomaten aus Spanien Vitamine von weit her geliefert. Dabei ist das beim Gemüse nicht nötig, denn es gibt ein großes Angebot an heimischem Kohlgemüse. Brokkoli, Kohlrabi und Co. lassen sich nicht nur vielseitig zubereiten, sondern stärken auch die Abwehrkräfte.
Zwiebeln
Die Zwiebel – vielseitig und vielschichtig
In keiner Küche darf eine der ältesten Kulturpflanzen fehlen, die Zwiebel. Es gibt sie in vielen Varianten – braun, rot oder weiß. Entsprechend unterschiedlich ist auch ihr Geschmack und ihre vielfältige Verwendung für Salate, Aufläufe, Eintöpfe, Fleischgerichte und Soßen. Wie gesund die Zwiebel ist und wie sie sich auch ohne Tränen schneiden lässt, verraten Ihnen die Ernährungsexperten des VerbraucherFensters Hessen.

Seiten

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.