Themen
Fruchtfliege Großaufnahme Drosophila melanogaster
Lästige Fruchtfliegen – Wie loswerden?
Fruchtfliegen-Alarm in der Küche: Kaum liegt das frische Obst ein paar Stunden in der Schale, fallen kleine Fliegen über die Früchte her. Was tun, damit die kleinen Sauger erst gar nicht in die Küche kommen? Und falls die nervigen Fruchtfliegen schon da sind, wie werde ich sie wieder los?
Eier zum Backen in der Küche
Kochen und Backen – und das ganz ohne Ei!
Ob in Desserts oder Kuchen, in Mayonnaise oder als Soßenbinder – nicht nur aufgrund der bindenden und schäumenden Eigenschaften ist das Ei kaum aus der Küche wegzudenken. Das Frühstücksei am Sonntagmorgen gehört genauso wie das Eiersuchen zu Ostern zu einer langen Tradition, welche uns seit Kindheitstagen begleitet. Im Jahr 2016 lag der Pro-Kopf-Verbrauch an Eiern bei 235 Stück. Aber geht es eigentlich auch ohne das liebe Ei?
Schokoladeneier, Schokoladenhahn und Zuckereier
Reste vom Feste: Was tun mit überzähligen Ostereiern, Schokohasen und Co.?
An Ostern ist die Lust auf leckere Schokohasen oder bunte Ostereier groß. Doch nach dem Fest ist der Appetit auf schmunzelnde Osterhasen oder hartgekochte Eier verschwunden. Was also damit tun? Diese Tipps helfen Ihnen, aus den Ostersachen neue leckere Gerichte zu zaubern.
Lebensmittel im Einkaufskorb
Frische Lebensmittel online bestellen – wie gut funktioniert das?
Der so genannte E-Food-Markt ist inzwischen etabliert und bietet vom Supermarkt über den Spezialitätenhändler bis zum Feinkostladen eine große Bandbreite verschiedenster Lebensmittel an. Aber ist die Ware noch frisch, wenn sie geliefert wird? Kommen die Produkte pünktlich an? Sind die Produktinformationen korrekt und ausreichend?
Nährwertkennzeichnung
Lebensmittel - Nährwertkennzeichnung ist Pflicht
Wie viel Zucker ist im Müsli, wie viel Fett in den Chips? Der Verbraucher kann es seit dem 13.12.2016 genau nachlesen, da nun Nährwertangaben wie Energiegehalt, Fett, Zucker oder Salz auf bestimmten Lebensmitteln Pflicht sind.
Kühlschrank offen
Gefahren aus dem Kühlschrank vorbeugen
Im Sommer vermehren sich Bakterien schnell in Lebensmitteln. Deshalb ist beim Einkauf und Transport auf eine ausreichende Kühlung zu achten. Auch der Kühlschrank sollte in kurzen Abständen gereinigt werden. Worauf ist dabei zu achten?
Mann mit Weinflasche
Lebensmittel-Label: Einkaufshilfe oder Werbemasche?
Lebensmittelhersteller nutzen eine Flut von Qualitäts- und Herkunftssiegeln, um ihre Produkte positiv zu bewerben. Oft sind für Verbraucher Bedeutung und Vergabekriterien der Label nicht erkennbar. Unabhängige Kontrollen zur Einhaltung der Siegelstandards sind zudem eher selten.
Gütezeichen für Lebensmittel
Vertrauenswürdige Siegel im Überblick
Viele Label, Siegel oder Prüfzeichen auf Lebensmitteln sprechen ihnen eine besondere Qualität zu. Für Verbraucher schwer zu beurteilen ist jedoch, wer die Qualitätskriterien aufgestellt hat und wie glaubwürdig die Label sind.
Kleinkind isst Fruchtjoghurt
Lebensmittelkonsumenten aufgepasst!
Lebensmittel werden gerne mit so genannten gesundheitsbezogenen Angaben beworben wie "stärkt das Immunsystem" oder "macht die Knochen stark". Doch nicht alles ist zulässig, wie ein Gerichtsurteil zum Produkt "Alete Milch Minis" feststellte.
Kaffeekapseln in verschiedenen Farben
Kapsel-Kaffeeklatsch: Bitterer Abgang
Schön praktisch, schön aromatisch, schön teuer: Kapselkaffee liegt im Trend. „Nespresso – what else?" Auch andere Erzeuger verstehen etwas vom Kaffeekochen. Aber wie sieht es beim Geschmack, den Inhaltsstoffen/Schadstoffen und der Umweltbilanz grundsätzlich aus? Hier sind die Fakten.
Schinken, Brot, Tomaten und eine Flasche mit Öl auf einem Tisch
Gute Fette, schlechte Fette: Rohstoff und Verarbeitungsgrad sind entscheidend
Die Fettqualität lässt sich nach verschiedenen Kriterien beurteilen. Vieles ist einfach eine Geschmacksfrage. Wenn es aber um den Gesundheitswert geht, ist entscheidend, woher ein Fett stammt und wie intensiv es verarbeitet ist.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.