Themen

Lebensmittel

Holunderblüten im Glas
Holunder: Blüten und Beeren in der Küche verwenden
Ganz zu Unrecht fristet Holunder oft als Unkrautstrauch oder Vogelfutterbaum ein Schattendasein. Denn diese geniale Pflanze lässt sich zweimal im Jahr für kulinarische und supergesunde Köstlichkeiten ernten. Holunderblütensirup, Holundergelee oder Hollerküchlein sind nur einige Beispiele für ein fruchtiges Geschmackserlebnis.
Leinsamen in Schüssel
Heimisches Superfood: Leinsamen und Leinöl
Superfood muss nicht unbedingt von Übersee kommen, es gibt auch regionale Nährstoffbomben - zum Beispiel Leinsamen. Die kleinen Körner enthalten viele gute Nährstoffe, die positive Effekte auf die Gesundheit haben können. Wie lange halten sich Samen und Öl und wozu schmecken sie am besten?
Roggen-Vollkornbrot
Brot des Jahres 2020: Roggen-Vollkorn
Nirgendwo gibt es so viele Brotsorten wie in Deutschland: Mehr als 3000 sind im deutschen Brotregister erfasst, Verbraucher haben die Qual der Wahl. Zum Brot des Jahres 2020 wurde nun Roggen-Vollkornbrot gewählt. Der Klassiker schmeckt gut, macht satt und ist sogar noch kalorienärmer als ein Weißbrot. Die traditionelle Herstellung, die Ökologie des Roggenanbaus und der ernährungsphysiologische Wert waren wahlentscheidend.
Zubereitung von Kombucha
Kombucha – teures Trendgetränk oder Lebenselixier?
Angeblich soll das fermentierte Teegetränk das Immunsystem ankurbeln, den Stoffwechsel anregen und sogar auf Krankheiten wie Rheuma oder Gicht einen positiven Einfluss haben. Was ist Kombucha eigentlich und stimmen die Behauptungen über die gesundheitlichen Wirkungen des Getränks?
Topinambur
Topinambur – Tolle Knolle mit bizarrer Form
Geschmacklich erinnert die Knolle an eine Kartoffel, optisch an Ingwer. Bis ihr die Kartoffel den Rang ablief, galt Topinambur als ein Grundnahrungsmittel in Deutschland. Heutzutage kennen sie nur noch Wenige, dabei ist sie so vielseitig einsetzbar und weist eine Menge guter Inhaltsstoffe auf.
Gänsebraten mit Klößen
Traditioneller Gaumenschmaus: Der Gänsebraten
Die Weihnachtsgans mit Rotkohl und Klößen ist ein Klassiker unter den Weihnachtsessen in Deutschland. Auf was sollte man beim Einkauf und der Zubereitung der Gans achten? Wussten Sie, dass man Brokkoli oder Radicchio-Salat als Beilage wählen sollte?
Hand nimmt Lebkuchen aus einer Schale
Printen, Magenbrot und Pfeffernüsse – Kennen Sie den Unterschied?
Auch wenn sie kalorienreich sind - Lebkuchen gehören in die Weihnachtszeit! Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen, zum Beispiel mit Mandeln, auf Oblaten oder in Herzform. Haben Sie auch schon mal Printen und Magenbrot probiert und wussten Sie, dass sogar Goethe gerne hessische Pfeffernüsse aß?
Tonkabohnen mit Reibe
Tonkabohne: Wie gefährlich ist das aromatische Gewürz mit Vanille-Geschmack?
Wer bei der Tonkabohne an Hülsenfrüchte und Gemüse denkt, ist auf dem Holzweg. Es handelt sich hier um ein Gewürz, das wie die Muskatnuss an einer Reibe abgerieben wird und nach Vanille schmeckt. Das Trendgewürz enthält allerdings sehr viel gesundheitsschädliches Cumarin. Wir klären auf.
Zucker auf Löffel und als Zuckerstückchen
Ahornsirup oder Xylit - welche Zuckeralternativen gibt es?
Zu viel Zucker ist ungesund – das weiß mittlerweile jeder! Im Handel gibt es inzwischen mehrere Zuckeralternativen, mit denen wir unsere Speisen süßen können. Haben Sie Stevia, Kokosblütenzucker oder Agavendicksaft schon mal probiert? Wie gut und vor allem wie gesund sind die Alternativen tatsächlich?
Frische und getrocknete Feigen
Feigen – köstliche Paradiesfrüchte
Die Feige ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Ihre satte Lilafärbung und ihr süßlich-milder Geschmack machen sie nicht nur zu einer perfekten Grundlage für Konfitüren und Süßspeisen, sondern auch zu einer leckeren Beigabe zu Fleisch oder Käse. Worauf sollte man beim Feigenkauf achten und wie gesund sind Feigen?
Sesamkörner fallen aus umgekippten Glas
Sesam – köstliche Körner auf 1001 Art
Sesamkörner sind wahre Powerpakete! Vollgepackt mit vielen wichtigen Nährstoffen schmecken sie nicht nur als Topping für Bagel oder Salate, sondern auch als orientalische Würzpaste „Tahin“ oder in süßen Leckereien wie „Halva“. Dabei haben die Samen ihren ganz eigenen, typischen Geschmack.
Junge trinkt ein Glas Milch im Klassenzimmer
Fit mit Milch durch den Schulalltag
Milch und Milchprodukte sind wichtige Calciumlieferanten und unterstützen das Wachstum und die Stabilität von Knochen und Zähnen bei Kindern und Jugendlichen. Dank des EU-Programms, das die Abgabe von Schulmilch in Schulen und vorschulischen Bildungseinrichtungen fördert, können Kinder und Jugendliche vergünstigt Milch und bestimmte Milchprodukte für ihr Pausenfrühstück bekommen.

Seiten