Themen

Lebensmittel

Erdbeeren in Schale
Erdbeeren – die süße Obstverführung ohne Reue
Endlich kann man sich die roten süßen Früchtchen aus heimischem Anbau wieder schmecken lassen. Frisch und voller Geschmack gibt es nun wieder ein großes Angebot im Handel. Mit vielen Vitaminen und nur wenig Kalorien bedeuten sie Genuss pur. Wer mag, kann die leckeren Früchte auch selber pflücken und dabei nebenher naschen.
Mairübchen
Im Mai beginnt die Mairübchen-Zeit!
Die kleinen weißen Rübchen haben nur superkurz Saison: Von Mai bis Juni! Findet man sie auf dem Wochenmarkt oder im Gemüseladen, sollte man schnell zuschlagen. Mairübchen sind nicht nur kalorienarm und reich an Vitaminen und Mineralstoffen, sie sind aufgrund ihres leicht scharf-würzigen Geschmacks auch äußerst lecker und zergehen förmlich auf der Zunge.
Schokoladenosterhasen und -eier
Ostersüßigkeiten – Bedenkenloses Naschen?
Zu Ostern ist die Lust auf Schokolade oder andere Süßigkeiten besonders groß. Kein Wunder, schließlich kann man den süßen Leckereien in den Supermarktregalen, beim Familien-Osterfrühstück und Nester suchen kaum entkommen. Welche Mengen Schokohasen, Fondantküken und Nougateier sind eigentlich zu viel des Guten? Und wie sieht es aus mit der Qualität der Naschereien?
Osterlamm
Das Osterlamm: Traditionelle Leckerei aus der Backform
Das klassische süße Osterlamm ist das perfekte Mitbringsel zum Osterbrunch und Kinder lieben es im Osternest. Doch woher kommt eigentlich die Tradition und wie wird es gebacken?
Imker untesucht Wabenrahmen mit vielen Bienen
Honig: Regional vom Imker kaufen
Wie wird Honig produziert? Welche Sorten gibt es? Woran erkennt man gute Qualität? VerbraucherFenster-Redakteurin Anne-Kathrin Siebert hat den Imker Dieter Schott befragt. Er ist Leiter der Stabstelle Qualitäts- und Informationsmanagement des Landesbetriebs Hessisches Landeslabor (LHL) und imkert seit acht Jahren in seiner Freizeit. Zurzeit besitzt er zehn Bienenvölker.
Kichererbsen in bunter Keramikschale
Kichererbsen – orientalische Kraftpakete
Ob als Falafel, Hummus oder Salatbeilage – Kichererbsen haben unsere Geschmäcker erobert. Zum Glück! Denn die kleinen Hülsenfrüchte stecken voller guter Nährstoffe und sind in der Küche vielseitig einsetzbar.
Kurkumaknolle und Kurkuma fein gemahlen
Kurkuma – goldgelbes Superfood?
Das goldgelbe Gewürz wird als Superfood angepriesen, denn es soll angeblich eine Reihe von positiven Effekten auf die Gesundheit haben. Viele Patienten mit chronischen Erkrankungen erhoffen sich durch die Einnahme der Pflanzenwirkstoffe Linderung ihrer Symptome. Aber wie gesund ist Kurkuma tatsächlich?
Skyr mit Heidelbeeren und Sahne angerichtet
Skyr – ein Traditionsprodukt von Island
Wer sich im Kühlregal umsieht, stößt auf eine Neuheit bei den Milchprodukten – Skyr. Die Produktpalette rund um die quarkähnliche Speise kennt keine Grenzen: Plötzlich gibt es Skyr zum Löffeln, mit Frucht, als Drink, in Eis, in Butter und Margarine. Der Preis hat es jedoch in sich: Skyr ist fast doppelt so teuer wie deutscher Quark oder Joghurt. Was ist Skyr und wo ist der Unterschied zu Joghurt und Quark?
Gurke und geschnittene Gurkenscheiben
Gurken – gesund, kalorienarm und gar nicht langweilig
Die Gurke wurde zum Gemüse 2019 und 2020 gewählt! Absolut zu Recht finden wir, denn das längliche Gemüse ist ein wahres Superfood: Vollgepackt mit vielen guten Inhaltsstoffen und nur wenigen Kalorien.
Tofuwürfel
Tofu – so lecker und so vielseitig einsetzbar
Ob geräuchert, gebraten, in Würstchenform oder roh im Salat – Tofu lässt sich fast überall in der Küche einsetzen. Besonders Vegetarier und Veganer schwören auf ihn, dabei ist er im klassischen Sinne sogar in Kombination mit Fleisch und Fisch eine Delikatesse. Was ist Tofu eigentlich genau, wie wird er hergestellt und was muss man beim Zubereiten beachten?
Rucola auf Pizza
Rucola peppt Pizza & Pesto, Salat & Smoothies auf
Ob zu Hause oder im Sternerestaurant – Rucola fehlt in keiner Küche mehr. Mit seinem würzigen Aroma verleiht er Salaten, Pizzen und Pestos den besonderen Pfiff. Doch warum sagen wir zu diesem Blattgemüse den italienischen Namen Rucola und nicht den deutschen Namen Rauke?
Knollenziest
Knollenziest – ein fast vergessenes Festtagsgemüse
Kaum einer kennt sie noch: die kleinen, cremeweißen bis durchsichtigen Wurzeln mit den bizarren Formen. Dabei sind sie großartige Energielieferanten, die nicht dick machen und kinderleicht im eigenen Garten angebaut werden können.

Seiten