Gesundheit

Ärztin berät eine Patientin
Nicht durch IGeL bedrängen lassen
In manchen Arztpraxen werden Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) regelmäßig und aktiv angeboten. Doch manche Ärzte bewegen sich hier auf einem schmalen Grat zwischen Berufsordnung und kommerziellen Interessen.
Bakterien
Nicht nur das Coronavirus - auch andere Keime wimmeln unsichtbar um uns herum
Leider gibt es sie auch jetzt noch, die unangenehmen Zeitgenossen, die sich nach dem Toilettengang nicht die Hände waschen, rücksichtslos in die Gegend husten und niesen und nach dem Schnäuzen prompt Gegenstände anfassen. Grippale Infekte und Magen-Darm-Probleme könnten leicht eingedämmt werden, wenn grundlegende Hygieneregeln beachtet würden. Dabei gilt: Einfach mal sauber machen!
Mann deutet mit dem Zeigefinger auf seine Glatze
Haarausfall – hat die Ernährung darauf Einfluss?
Ein gewisser Verlust an Haaren ist normal, da sich die Haare in regelmäßigen Zeitabständen erneuern. Verliert man mehr als etwa 100 Haare täglich über einen längeren Zeitraum, spricht man von Haarausfall. Dieser kann verschiedene Ursachen haben. Kann die Ernährung eine Rolle dabei spielen? Wenn ja, was sollte man essen und worauf möglicherweise verzichten? Die VerbraucherFenster-Redaktion ging den Fragen nach.
Viele Tabletten auf einem Teller
Arzneimittel beim Essen einnehmen? – Vorsicht vor Wechselwirkungen
Viele Arzneimittel lassen sich mit etwas Flüssigkeit leichter schlucken. Mancher denkt, dass es egal ist, ob die Tablette mit Wasser, Milch oder Saft eingenommen wird. Doch weit gefehlt. Die gleichzeitige Einnahme von Arzneimitten mit bestimmten Lebensmitteln kann gesundheitsgefährlich sein. Welche Lebensmittel dürfen nicht gemeinsam mit Antibiotika, Paracetamol oder Eisentabletten eingenommen werden?
Banner und Logo des Deutschen Hausfrauenverbands Hessen
DHB - Netzwerk Haushalt / Landesverband Hessen e.V.
Der DHB - Netzwerk Haushalt, Landesverband Hessen e.V., ist Träger von sieben Verbraucherberatungsstellen. Sie bieten Beratung und Informationen zu vielen aktuellen Verbraucherthemen. Die Beratung erfolgt anbieterunabhängig und objektiv.
Johanniskraut
Johanniskraut - Heilpflanze für Seele und Haut
Das Johanniskraut ist eine Heilpflanze, die schon die Germanen als Symbol für die Sonne verehrten. Dem Johanniskraut wird eine stimmungsaufhellende Wirkung zugesprochen, weshalb es bei Depressionen eingesetzt wird. Johanniskraut verträgt sich jedoch nicht immer mit anderen Arzneimitteln, weshalb mögliche Wechselwirkungen zu beachten sind.

Seiten