Themen

Ernährung

Müsli mit Milch und Obst
Mogelpackung Müsli – Zuckerfallen in Cornflakes und Co.
Das Angebot an Cornflakes und Getreide-Mischungen im Supermarkt ist groß. Eine gute Wahl zu treffen, fällt vielen Verbrauchern schwer. Worin unterscheiden sich Cornflakes, Flocken und Müsli? Ist im Light-Produkt wirklich weniger Zucker enthalten und warum ist bei Angeboten für Kinder besondere Vorsicht geboten? Wir haben die Antworten und zeigen, wie sich für wenig Geld das individuelle Müsli ohne unerwünschte Zusätze mischen lässt.
Person sitzt in Deckel gewickelt auf Sofa und hält eine Tasse mit heißem Tee und Zitrone drin
Der Hals tut weh – dann trink‘ ich Tee
Mit Herbstbeginn häufen sich Erkältungskrankheiten. Wer sein Immunsystem stärken oder beim ersten Halskratzen direkt gegensteuern möchte, kann dafür sorgen, bestimmte Lebensmittel vorrätig zu halten. Tee gehört dazu.
Olivenöl wird aus einer Flasche in ein Schälchen gegossen
Gute Fette – schlechte Fette
Wie ungesund ist Fett tatsächlich? Wie viel sollte man täglich davon zu sich nehmen und was hat es mit den sogenannten Trans-Fettsäuren und versteckten Fetten auf sich?
Apfel, Zuckerwürfel und Insulinspritze
Ernährungsumstellung bei Diabetes Typ II
Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, bei der der Körper den Blutzuckerspiegel nicht mehr in einem gesunden Bereich halten kann. Die Erkrankung kann sehr unterschiedlich ausgeprägt sein, sodass viele Menschen lange nichts von ihrem Diabetes wissen. Dabei können manchmal bereits ausreichend Bewegung und eine Ernährungsumstellung helfen, die Krankheit in den Griff zu bekommen.
Pralinen in der Auslage
Eltern aufgepasst: In manchen Lebensmitteln ist Alkohol enthalten
Kaum zu glauben: In einigen Lebensmitteln wie Milchbrötchen, Hefeschnecken oder Dessertcreme wird Alkohol als Zutat verwendet. Oft versteckt sich der Alkoholzusatz in langen Zutatenlisten und wird übersehen oder gar nicht erst erkannt. Es gibt auch Lebensmittel, auf deren Verpackungen der Alkoholzusatz nicht mal angegeben werden muss. Gerade für Kinder ist Alkohol aber auch in kleinen Mengen ungeeignet.
Aus Gemüse ist das Wort "Vegan" gelegt und verschiedene Gemüsesorten liegen außen um das Wort herum
Ganz ohne tierische Lebensmittel: Kann das gesund sein?
Veganer vermeiden Lebensmittel, in denen tierische Bestandteile vorkommen, wie Fleisch, Fisch, Milch und Milchprodukte, Eier, Honig oder Zusatzstoffe aus tierischen Produkten. Sie essen nur pflanzliche Kost. Ist diese Ernährungsweise überhaupt gesund?
Frau pflückt Apfel vom Baum
Wo „Mundraub“ ausdrücklich erwünscht ist
Frisch gepflückt oder gesammelt schmecken Obst, Gemüse, Beeren oder Nüsse besonders lecker! Wer keinen eigenen Garten hat, findet auf einer Internetplattform Obstbäume zum kostenlosen Abernten. Sie trägt einen passenden Namen: „Mundraub.org“.
Ältere Dame mit Hut isst Wassermelone
So klappt es mit der Nährstoffversorgung!
Mit steigendem Alter benötigt der Körper immer weniger Energie, während der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen gleich bleibt oder sogar ansteigt. Für eine optimale Nährstoffversorgung sollten einige Nährstoffe im Auge behalten werden, die nicht selten im Alter in zu geringer Menge aufgenommen werden.
Ältere Dame trinkt aus einem Wasserglas
Trinken nicht vergessen: Warum ausreichend Flüssigkeit für ältere Menschen besonders wichtig ist
Nicht nur im Sommer ist es wichtig, ausreichend zu trinken, denn der Körper benötigt täglich Wasser für verschiedenste Funktionen. Ältere Menschen sind besonders häufig von Flüssigkeitsmangel betroffen. Warum ist das so und wie kann man dem Flüssigkeitsmangel gut begegnen? Welche Getränke sind geeignet und wie viel Flüssigkeit ist genug?
Hände einer älteren Person halten Apfel
Wenn das Essen und Trinken vergessen wird – Ernährung bei Demenz
Demente Angehörige im Alltag zu begleiten ist eine herausfordernde Aufgabe. Insbesondere das regelmäßige Essen und Trinken kann bei fortschreitender Demenz zum Problem werden. Warum ist das so, worauf kann man achten und wie können Angehörige Betroffene unterstützen?
Frau nimmt Löffel in den Mund mit geschlossenen Augen
Wenn Ernährung zum Bauchgefühl wird…
Essen, wenn der Magen knurrt, Speisen zubereiten, die man ganz bewusst verzehren möchte und die Gabel bei Seite legen, sobald das Sättigungsgefühl eintritt – das klingt eigentlich nicht kompliziert. Doch viele Menschen müssen sich auf eine intuitive Ernährungsweise wieder ganz neu einlassen.
Frau nimmt Tablette mit einem Glas Wasser ein
Hormonähnliche Pflanzenstoffe: Helfen Phytoöstrogene in den Wechseljahren?
Wechseljahrsbeschwerden sind für viele Frauen unangenehm. Isoflavonhaltige Nahrungsergänzungsmittel sollen Abhilfe schaffen. Was ist tatsächlich dran?

Seiten