Themen
Alter Mann isst Müsli
Tag der gesunden Ernährung
Der Verband für Ernährung und Diätetik e.V. (VFED) veranstaltet am 07. März 2017 zum 20. Mal den Tag der gesunden Ernährung unter dem Motto „Ernährung im Alter: gesund alt werden – gesund bleiben!“
Einkauf im Supermarkt
Ernährungsreport 2017: So isst Deutschland
Der aktuelle Ernährungsreport des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zeigt Trends und Entwicklungen im Ernährungs- und Verbraucherverhalten auf. Im Auftrag des BMEL wurden vom Meinungsforschungsinstitut Forsa im Oktober 2016 1.000 Bundesbürgerinnen und Bürger ab 14 Jahre befragt.
Alte Frau geht am Rollator ins Seniorenheim
Nährstoffe im Alter - bei welchen wird es kritisch?
Während der Energiebedarf pro Tag bei Senioren niedriger ist als bei Personen mittleren Alters, ist der Bedarf an den meisten Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen unverändert hoch. Durch eine abwechslungsreiche Kost kann dieser Bedarf bei den meisten älteren Menschen gedeckt werden. Versorgungsengpässe treten jedoch vor allem bei Vitamin D, Calcium, Folsäure und Jod auf.
Mädchen mit Schultüte
Tipps, damit der Schulanfang gelingt
Die Sommerferien sind fast vorbei, in wenigen Tagen beginnt ein neues Schuljahr. Die Erstklässler fiebern dem ersten Schultag schon aufgeregt entgegen. Zu einem guten Schulanfang gehören nicht nur das Einüben des Schulweges, sondern auch die Schultüte und ein leckeres Pausenfrühstück. Damit der Schulstart rundum gelingt, hier ein paar Tipps vom VerbraucherFenster.
Gegrillte Jacobsmuscheln mit Beilagen
Können Kleinkinder bei Innereien und Meeresfrüchten mitessen?
Jetzt im Urlaub sind Fisch und Meeresfrüchte besonders beliebt auf der Speisekarte, weil sie vor Ort oft frisch gefangen wurden. Aber dürfen die jüngsten Familienmitglieder da schon mitessen? Ja, bei Meeresfrüchten spricht nichts dagegen, wenn sie am Familientisch ab und zu eine kleine Portion probieren – vorausgesetzt, die Meeresfrüchte sind ausreichend erhitzt worden. Nein für Säuglinge bei Innereien, die sind wegen der möglichen Schadstoffbelastung nicht empfehlenswert.
Babygläschen und Schale mit Brei
Infos über Babynahrung auf einen Klick
Welches Produkt ist das Richtige für mein Baby? Wenn es um die Ernährung für den Nachwuchs geht, taucht bei vielen Eltern die Frage auf: Was ist gut für mein Kind? Antwort hierauf gibt die "Babynahrung-Produktsuche". Diese europaweit einmalige Datenbank liefert auf einen Blick detaillierte Informationen über Zutaten und Nährstoffe praktisch aller Hersteller von Babynahrung. Sie ist exklusiv im VerbraucherFenster Hessen.
Mutter stillt ihr Baby
Muttermilch in der Kita - darauf sollten Sie achten!
Kinder sollten so lange Muttermilch bekommen wie möglich. In Deutschland werden immer mehr Kinder unter drei Jahren in Tageseinrichtungen betreut, was die Versorgung mit Muttermilch vor Herausforderungen stellt. Merkblätter zum Umgang mit Muttermilch informieren ab sofort, wie Säuglinge und Kleinkinder auch in der Kindertagesstätte oder Betreuung ganz sicher einwandfreie Muttermilch erhalten.
Baby trinkt aus einer Nuckelflasche
Babynahrung aus der Flasche: Zum Schutz vor Keimen frisch zubereiten
Säuglingsnahrung in Pulverform sollte aus Vorsichtsgründen erst kurz vor dem Verzehr zubereitet werden. Das Bundesinstitut für Risikobewertung gibt Tipps für die Zubereitung von pulverförmiger Säuglingsnahrung.
Mutter und Kinder bereiten Essen zu
Forschungsinstitut Kinderernährung Dortmund – praxisnahe Infos für Eltern zur Säuglings- und Kinderernährung
Welche Nährstoffe brauchen Säuglinge und Kleinkinder? Wann erhalten Säuglinge ihren ersten Brei? Wann können sie am Tisch mitessen? Warum ist die "Optimierte Mischkost" für Kinder und Jugendliche empfehlenswert? Auf diese und viele andere Fragen rund um die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen gibt das Forschungsinstitut für Kinderernährung Antworten.
Kleines Mädchen beim Frühstück
Ernährungsratgeber "Bärenstarke Kinderkost - einfach, schnell und lecker"
Der Ratgeber der Verbraucherzentralen informiert über gesundes Essen und Trinken für Zwei- bis 14-Jährige und gibt Tipps, wie man vollwertige Mahlzeiten in den oft hektischen Alltag integriert. Die 100 einfachen und leckeren Rezepte - vom Frühstück bis zum Abendessen - wurden von kleinen Gourmets bereits getestet und schmecken vielen Kindern.
Kleines Mädchen hat Fruchtzwerge gegessen
"Mahlzeit Kinder"
Ob Milchriegel, Bärchenwurst oder Mini-Joghurts in bunten Bechern – in jedem Supermarkt finden Eltern eine breite Palette an Kinderlebensmitteln. Doch die sind oft zu süß, zu fett und nicht so gesund, wie es die Werbung verspricht. Wie sich gesundes, leckeres Essen im oftmals stressigen Alltag einfach und schnell zubereiten lässt, erläutert der Ratgeber "Mahlzeit, Kinder!" der Verbraucherzentrale Hessen.
Baby wird mit einem Löffel gefüttert
Babybrei - kaufen oder kochen? - Einfache Tipps für junge Eltern
Eine ausgewogene Ernährung im ersten Lebensjahr ist besonders wichtig, da Kinder in diesem Alter besonders viel wachsen. Mit der Einführung der Beikost fragen sich viele Eltern, ob sie den Babybrei kaufen oder selber kochen sollen? Worauf ist beim Selberzubereiten zu achten, worauf beim Einkaufen von Baby-Gläschen?

Seiten

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.