Themen

Schwangerschaft

Schwangere Frau mit Gemüsetüten sitzt auf einem Stuhl
Ernährung in der Schwangerschaft - Nicht doppelt so viel, sondern doppelt so gut!
Werdende Mütter müssen nicht mehr, sondern gesundheitsbewusster essen. Nicht die Menge, sondern die Qualität der Lebensmittel ist entscheidend. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sollten reichlich und der Kaloriengehalt hingegen nur geringfügig erhöht werden. Die Devise: viel frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, fettarme Milch und Milchprodukte sowie mageres Fleisch und Fisch.
Schwangere Frau hält Tüten mit Gemüse im Arm
Folsäure - besonders wichtiges Vitamin in der Schwangerschaft
Wissen Sie, dass Folsäure ein Vitamin ist? Nur jeder fünfte Deutsche nimmt genügend von diesem Nährstoff auf. Für Schwangere ist eine ausreichende Folsäureversorgung besonders wichtig, da ein Mangel die Entwicklung des Babys in den ersten Wochen nachteilig beeinflussen kann. Folsäure ist vor allem in grünem Gemüse, Hülsenfrüchten und Vollkorngetreideprodukten enthalten.
Junge Frau beißt in einen Hamburger
Was Schwangere nicht essen sollten
Während der Schwangerschaft ist die richtige Ernährung und Lebensmittelauswahl besonders wichtig. Worauf ist beim Essen im Restaurant oder in der Kantine zu achten? Warum sollte auf Salami, Sushi und Camembert verzichtet werden?