Themen

Mineralstoffe

umgekippter Salzstreuer liegt auf dem Tisch
Ohne Jod keine Schilddrüsenhormone!
Jod ist ein lebensnotwendiges Spurenelement und muss mit der Nahrung aufgenommen werden. Was es so wichtig für unseren Körper macht, durch welche Lebensmittel wir unseren Jodbedarf decken können und ob Jodsalz negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben kann, erfahren Sie hier.
Paranüsse
Selen - ein Mineralstoff für Schilddrüse, Zellschutz und Immunsystem
Selen gehört zu den lebensnotwendigen Spurenelementen. Allerdings ist die Selenaufnahme über pflanzliche Lebensmittel abhängig vom Selengehalt der Böden. Was das genau bedeutet, warum Selen so wichtig für den menschlichen Körper ist und wann es zu einem Mangel kommen kann, erfahren Sie hier.
Linsen und Erbsen
Ohne Zink geht es nicht…
Zink ist zwar „nur“ ein Spurenelement, dennoch spielt es eine bedeutende Rolle bei den Stoffwechselprozessen im Körper. In der Erkältungszeit wird ihm außerdem eine positive Wirkung auf das Immunsystem nachgesagt. Welche Lebensmittel eignen sich als gute Zink-Quellen und wann macht eine Nahrungsergänzung Sinn?
Rote Beete
Eisen ist nicht gleich Eisen!
Eisen ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, das mit der Nahrung aufgenommen werden muss. In Deutschland sind die Menschen zwar im Schnitt ausreichend mit dem Mineralstoff versorgt, allerdings besteht bei einigen Personengruppen ein Risiko für einen Mangel. Welche Lebensmittel sind reich an Eisen und wie kann man einem Mangel vorbeugen?
Brot und Wurst
Ist Phosphor in Nahrungsmitteln schädlich?
Phosphor kommt in Lebensmitteln natürlich vor, wird aber häufig auch als Zusatzstoff zugesetzt. Wie viel Phosphor darf man überhaupt zu sich nehmen? Was passiert bei einer zu hohen Aufnahme und woran erkennt man, dass Phosphor im Nahrungsmittel als Zusatzstoff enthalten ist?
Brausetablette löst sich im Glas auf
Magnesium – gibt es ein Zuviel?
Ob als Brausetablette, Kapsel, Granulat oder Tablette – im Handel findet sich eine Vielzahl an Produkten für die Nahrungsergänzung von Magnesium. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) rät dazu, eine Tageshöchstmenge von 250 mg nicht zu überschreiten.
Milchprodukte auf Holzbrett angerichtet
Calcium für starke Knochen und Zähne
Dass Calcium gut für die Knochen ist, ist allgemein bekannt. Aber wussten Sie auch schon, dass für die Calciumaufnahme auch eine ausreichende Vitamin D-Versorgung nötig ist, wie Sie Ihren Calcium-Bedarf decken können, obwohl Sie an Laktoseintoleranz leiden oder vegan leben und was bei einem Mangel passieren kann?
Grünkohlblätter
Mineralstoffe – die Bausteine des Körpers
Dass wir Calcium, Magnesium und Eisen mit der Nahrung aufnehmen müssen, wissen wir. Aber welche Funktionen haben Mineralstoffe eigentlich im Körper? Was hat es mit den Spurenelementen auf sich und kann man einen Mineralstoffmangel bekommen?

Hessen-Suche