Themen
Blutzuckermessung
Diabetes: Wissen Sie darüber Bescheid?
In Deutschland leiden laut Schätzungen über 7,6 Millionen Menschen (inkl. Dunkelziffer) an Diabetes. Stündlich sterben in der Bundesrepublik immer noch drei Menschen an der Erkrankung. Damit gehört Deutschland zu den zehn Ländern weltweit mit der höchsten absoluten Anzahl an Menschen mit Diabetes. Wie kommt es zu einer Diabeteserkrankung? Was sind die Folgen? Woran erkennt man Diabetes?
Weizen vor blauem Himmel
Ein Dick- und Krankmacher?
Spätestens seit dem Aufkommen verschiedener Sachbücher, in denen Weizen in Zusammenhang mit diversen Krankheiten gebracht wird, ist das Getreide in Verruf geraten. Immer mehr Menschen streichen Lebensmittel auf Weizenbasis von ihrem Speiseplan. Doch was ist dran an den Vorwürfen der Autoren? Handelt es sich dabei bloß um Hysterie?
Frühstückseier
Cholesterin – „Sündenfall“ Frühstücksei?
Hühnereier enthalten Cholesterin. Zu viel Cholesterin im Blut wird für die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verantwortlich gemacht. Ist das beliebte Frühstücksei also tabu?
Poster Plätzchen backen
Roher Plätzchenteig und Bauchweh
In der Adventszeit wird in vielen Familien wieder fleißig gebacken. Am beliebtesten bei den kleinen Helfern ist das Ausstechen der Plätzchen – und dabei wird natürlich auch gerne roher Teig genascht. Aber roher Plätzchenteig ist ungesund.
Person schält eine Pellkartoffel
Kartoffeln und Bauchschmerzen
Kartoffeln sind gesund, können aber auch sehr unangenehme Magen-Darm-Probleme verursachen. Nach dem Verzehr von Kartoffelgerichten kam es Ende letzten Jahres in einer Familie zu Vergiftungserscheinungen. Die Ursache lässt sich auf natürliche Inhaltsstoffe der Kartoffeln zurückführen. Durch den richtigen Umgang bei Lagerung, Zubereitung und Verzehr von Kartoffeln können Verbraucher das Risiko einer Vergiftung minimieren.
Bazillen Bakterien
Schutz vor Listerien-Infektionen durch Lebensmittel
Eine Infektion mit Listerien, auch Listeriose genannt, ist eine bakterielle Infektionskrankheit, die vor allem durch Lebensmittel auf den Menschen übertragen wird. Das VerbraucherFenster hat die Antworten auf die wichtigsten Fragen: Welche Personengruppen sind durch Listerien besonders gefährdet? In welchen Lebensmitteln kommen Listerien vor? Wie lässt sich eine Infektion mit Listerien durch Lebensmittel vermeiden?
Dünne junge Frau hält die Arme vor den Bauch
Hilfsangebote bei Essstörungen: Online-Datenbank hilft bei der Suche nach wohnortnaher Hilfe
In Deutschland liegen bei einem Fünftel der 11- bis 17-jährigen Jugendlichen Hinweise auf eine Essstörung vor. Welche Einrichtungen helfen bei der Beratung und Behandlung von Essstörungen? Die neue Online-Datenbank der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gibt Auskunft über wohnortnahe Einrichtungen und Ansprechpartner. Die Datenbank wird regelmäßig aktualisiert und erweitert und kann unter www.hilfe-essstoerungen.de abgerufen werden.
Junge Frau hält ein belegtes Brötchen in der Hand und verzieht das Gesicht
Orthorexia nervosa – wenn gesunde Ernährung zum Zwang wird
Bei "krankhaften Gesundessern" dreht sich der Tagesablauf nur noch um die Nahrungsaufnahme. Sie berechnen bei jeder Mahlzeit den Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen und verdammen alles 'Ungesunde' wie Fett, Fleisch, Zucker oder Kaffee.
Hantel, Apfel und Maßband
Checkliste: Überprüfen Sie Ihr Diätprogramm
"Ohne zu hungern erfolgreich abnehmen" - Wer ein paar Kilos zuviel Körpergewicht hat, möchte gerne solchen Werbeaussagen von Diätprogrammen glauben. Wie seriös sind solche Angaben? Eine Checkliste der Verbraucherzentrale Hessen informiert Sie darüber, worauf bei der Beurteilung von Diätprogrammen zu achten ist.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.