Hessen Logo Verbraucherfenster - Verbraucherportal der Hessischen Landesregierung hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Junges Paar vor Kühltheke
11.09.2014
Tricks und Einkaufsfallen im Supermarkt: Kennen – Wehren - Geld sparen
Mit Ihrem Einkaufszettel gehen Sie einkaufen. Doch bis Sie an der Kasse sind, landen mehr Dinge im Einkaufswagen als auf dem Zettel stehen. Dies liegt daran, dass Sie im Supermarkt mit vielen Tricks wie sanfter Musik oder gezielter Produktplatzierung zum Mehrkaufen verführt werden. Ein Blick auf den Grundpreis am Verkaufsregal ist sinnvoll, denn dann lassen sich Produkte preislich leichter vergleichen. Wie können Sie sich wehren, wenn die Qualität oder das Gewicht nicht stimmt? (Bild: ccvision)
Pflaume am Baum
10.09.2014
Regional und saisonal (V.): Hessische Pflaumen im September
Pflaumenmus und Zwetschgenkuchen sind ein kulinarischer Genuss im Spätsommer. Die Inhaltsstoffe von Pflaumen und Zwetschen stärken sie nicht nur das Immunsystem und die Konzentrationsfähigkeit, sondern helfen auch bei gesundheitlichen Problemen. Doch wie unterscheiden sich Pflaumen und Zwetschgen voneinander? (Bild: zenshot - Fotolia.com)
Rauchmelder
09.09.2014
Rauchmelder: In Hessen Installationspflicht
Bei einem Wohnungsbrand ist meist nicht das Feuer, sondern der Rauch tödlich. Rauchwarnmelder warnen schlafende Personen rechtzeitig vor der Brandgefahr. Bis zum 31.12.2014 müssen in Hessen in allen bestehenden Wohnungen, ob selbst genutzt oder gemietet, Rauchwarnmelder installiert sein. Worauf ist beim Kauf von Rauchwarnmeldern zu achten? Wer ist in einer Mietwohnung für die Rauchwarnmelder zuständig? (Bild: Bertold Werkmann - Fotolia.com)
Frühstücksbox
08.09.2014
Fit in der Schule: Tipps und Tricks fürs Pausenbrot
Bald ist es wieder soweit: Schulzeit! Zum gelungen Schultag gehört auch die richtige Pausenverpflegung. Wie Ihr Kind sich fit und konzentriert den Herausforderungen stellt, verraten wir im VerbraucherFenster. (Bild: Herbie - Fotolia.com)
Mail-Symbol
05.09.2014
Identitäten-Diebstahl bei Facebook & Co: Wenn das „Ich“ gestohlen wird
Die vielen Mails und Whats-App-Botschaften ließen sie stutzig werden. Ob sie sich ein zweites Profil bei Facebook zugelegt habe, wollten Freunde wissen Was war passiert? Ein Fremder hatte der Verbraucher-Fenster-Leserin ihr „Ich“ gestohlen und sich bei Facebook als sie ausgegeben – sogenannter Identitäten-Diebstahl. Wie Sie sich davor schützen können und was zu tun ist, wenn Ihre Identität gestohlen wurde, erfahren Sie von einem Experten im VerbraucherFenster. (Bild: Erick Nguyen - Fotolia.com)
Tag des Kaffees
04.09.2014
Zum „Tag des Kaffees“ - Wissenswertes zum Lieblingsgetränk der Deutschen
Ob Show-Röstungen oder Kaffeeausstellungen, Verkostungen oder Barista-Kurse, Workshops und „Tage der offenen Tür“ mit Führungen bei Röstereien und Lagerhaltern – alles ist möglich. Am 06. September 2014 ist es wieder soweit: Ganz Deutschland feiert den "Tag des Kaffees". Warum das so ist? Fakten und Wissenswertes zum deutschen Lieblingsgetränk. (Bild: Deutscher Kaffeeverband e.V.)
Lebensmittelwarnung
03.09.2014
Auf einer Website alle Warnungen - so funktioniert lebensmittelwarnung.de
Alle Lebensmittelwarnungen in Deutschland auf einen Blick - das bietet die Seite www.lebensmittelwarnung.de. Aber wer warnt eigentlich? Wie kann ich mich warnen lassen und wie lange bleibt eine Warnung bestehen? Wie kann ich feststellen, ob ich ein Lebensmittel gekauft habe, vor dem gewarnt wird? Antworten hierauf gibt es im VerbraucherFenster. (Bild: Homepage lebensmittelwarnung.de)
Karteireiter Finanzen
02.09.2014
Der "Wegweiser zur Finanzberatung" ist online
Durchblick im Finanzdschungel bietet ab sofort ein neues Portal, das vom institut für finanzdienstleistungen e.V. (iff) ins Leben gerufen wurde und vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz unterstützt wird. Unter www.wegweiser-finanzberatung.de bekommt der Verbraucher Orientierungshilfe, um kompetent Finanzentscheidungen zu treffen. (Bild: Falko Matte - Fotolia.com)
Energietabelle 2
01.09.2014
Aus für Stromfresser – Neue Staubsauger jetzt mit Energielabel
Wie gut ist die Saugleistung? Wie viel Strom verbraucht der Staubsauger? Wie laut ist er? Das fragen sich die Käufer, aber oft sind die Infos nicht so einfach zu bekommen. Das ändert sich ab dem 01. September 2014. Dann ist ein neues EU-Label Pflicht. (Bild: Edgar Monkey - Fotolia.com)
Hülsenfrüchte
29.08.2014
Serie „Essen und trinken mit Genuss und Verstand" (X.): Erbsen, Linsen & Co.
Sie werden meist verkannt, dabei steckt so viel Potential in ihnen: Hülsenfrüchte. Erbsen, Bohnen, Linsen, Sojabohnen und Kichererbsen sind für den menschlichen Körper eine Bereicherung. Wieso sie auf keinem Essenstisch fehlen sollten, erklären wir Ihnen im letzten Teil unserer Serie „Essen und trinken mit Genuss und Verstand". (Bild: pixtal.com)
Junge mit Schultüte und Ranzen
28.08.2014
Der 1. Schultag: Tipps zu Schultüte, Schulranzen und sicherem Schulweg
Nur noch wenige Tage und die Sommerferien sind vorbei. Vor allem für die Erstklässler beginnt ein neuer Lebensabschnitt, weshalb sie schon seit Wochen der Einschulung entgegenfiebern. Die Schultüte darf natürlich nicht fehlen. Zu einem gelungenen Schulstart gehören aber auch das Einüben des Schulweges und ein passender Schulranzen. (Bild: Benjamin Haas - Fotolia.com)
Pilze im Korb
27.08.2014
Pilze aus dem Wald: Tipps zum Sammeln und Zubereiten
Jetzt können sich Pilzliebhaber wieder auf Speisepilze aus dem Wald freuen. Kenntnisse über das richtige Sammeln von Wildpilzen sind jedoch ebenso wichtig wie deren Zubereitung. Da essbare Pilze meist auch giftige Doppelgänger haben, sollte man sich bei den Pilzen gut auskennen und für den Notfall die Telefonnummer der Giftnotrufzentrale parat haben. (Bild: Randalth - Fotolia.com)
Heizkörper
26.08.2014
Jetzt die Heizungsanlage warten und Geld sparen
Wenn der Sommer zu Ende geht und es morgens und abends wieder kälter wird, ist es höchste Zeit, die Heizungsanlage warten zu lassen. Denn durch die richtige Technik und Einstellung der Heizungsanlage lässt sich Energie und damit Geld sparen. (Bild: Hessisches Landeslabor)
Beratungsgespräch
25.08.2014
Vertrag ist Vertrag - oder? Wann Verträge rückgängig gemacht werden können
Zu Hause gefällt der eben gekaufte Pullover doch nicht mehr. Die zum Geburtstag erhaltene CD hat man bereits. Kann man die Ware einfach zurückgeben? Welche Rechte bei Vertragsabschluss an der Haustür und auf Freizeitveranstaltungen gelten, welche Risiken beim Internetkauf bestehen, was bei Zeitschriftenabonnements und Messeeinkäufen zu beachten ist, darüber informiert Sie die Verbraucherzentrale Hessen. (Bild: endostock - Fotolia.com)
Gulaschfleisch
18.07.2014
Serie „Essen und trinken mit Genuss und Verstand“ (V.): Fleisch
Die Deutschen lieben es in seinen verschiedenen Varianten: Fleisch! Ob vom Grill, aus dem Ofen oder der Pfanne – Fleisch gehört für viele dazu. Doch wieviel Fleisch ist eigentlich gesund, was sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Sorten und welches Fleisch eignet sich wofür? Die Antworten auf diese Fragen gibt es im VerbraucherFenster. (Bild: lebensmittelfotos.com)

Aktuelles

Verbraucherfenster im Gespräch
Experten-Interviews, die das VerbraucherFenster Hessen für Sie geführt hat
Folgen Sie uns auf Twitter
Aktuelle Informationen für Verbraucher - von Allergie bis Zusatzversicherung - fundiert, unabhängig, praxisnah